So bekommt das Handwerk Fachkräfte
Eckhard Sudmeyer, der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, hatte geladen, um ein Thema zu forcieren: Junge Flüchtlinge in die Ausbildung zu bekommen. Mir Zafar Iqbal Nabizada aus Afghanistan und Ayaz Hasan aus Syrien gelten schon jetzt als Musterschüler für dieses Projekt.
Mehr
200 Zuschauer sehen ein normales Fußballspiel
Das Nachholspiel zwischen den beiden Fußball-Bezirksligisten TSV Elstorf und TuS Celle FC, das als Sicherheitsspiel angesetzt war, verlief friedlich. Der Favorit aus Celle gewann 2:0. TuS-Fans ließen sich leichte Provokationen aber nicht nehmen.
Mehr
HBI kritisiert SPD-Landtagskandidat Paatsch
In Buxtehude soll die Straßenausbaubeitragssatzung gekippt werden. Der wohl entschiedene Streit, wie in Zukunft die Straßen in der Hansestadt finanziert werden sollen, hat jetzt zu einer Reaktion der Nottensdorfer Firma HBI in Richtung des SPD-Landtagskandidatens Alexander Paatsch geführt.
Mehr

Ärger um den Standort der neuen Oberschule in Stade
Der Vorschlag der Stadtverwaltung, in Riensförde die neue Schule für die Sekundarstufe (Klassen 5 bis 10) zu bauen, stößt auf deutliche Kritik. Bei den kleinen Fraktionen im Rat und bei den Eltern.
Mehr
Für den guten Zweck durch die Wüste
Noch steht der alte Mercedes-Kombi in der Gemeinde Hammah. Demnächst wird sich der Wagen seinen Weg auf dem afrikanischen Kontinent bahnen. Die Rallye-Fahrer Nils Eckhoff und Yan Offermann gehen zusammen mit vier Freunden beim Benefizprojekt „Dust and Diesel“ an den Start.
Mehr
Strom erzeugen mit jeder Klospülung
Geld stinkt nicht, sagte schon Kaiser Vespasian, der Steuern auf öffentliche Toiletten erhob. Der Abwasserzweckverband macht im Klärwerk in Steinkirchen aus Faulgas Strom. Auch das bringt Geld, denn es spart hohe Energiekosten.
Mehr


Landgasthof mit Livemusik in Großenwörden
Nach mehreren Pächterwechseln übernahm Ende 2013 Waldemar Stromenger den Landgasthof Großenwördener Hof und versucht mit Livemusik auf dem Saal das Gasthaus in der ganzen Region bekannt zu machen.
Mehr
Kultusministerin besucht Fredenbecker Grundschule
Die Mitmachstation der Mathematikausstellung in der Grundschule Fredenbeck ist faszinierend. Auch für Niedersachsens Kultusministerin. Kaum hat Frauke Heiligenstadt den Ring aus dem Seifenwasser hochgezogen, zerplatzt die Blase wieder.
Mehr


Kohlekraftwerk wird neu überprüft
Acht Jahre Bauzeit, seit zwei Jahren in Betrieb – und dennoch will sich beim Kohlekraftwerk Moorburg keine Normalität einstellen. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) muss der Meiler voraussichtlich einer neuerlichen Umweltprüfung unterzogen werden.
Mehr
Kleine Unfälle führen zu langen Staus
Diverse kleine Unfälle sorgten am Mittwochmorgen an den Einfallstraßen der Stadt Stade für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr.
Mehr
Leuchtendes Kultur-Projekt im Stadtteil Ottensen
In einer ehemaligen Autowerkstatt in einem Hinterhof im Stadtteil Ottensen hat die Band Brett einen Ort für Kunst und Kultur geschaffen, der in Hamburg seinesgleichen sucht.
Mehr

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Einsatz für 25 Feuerwehrleute am Alten Postweg in Buxtehude-Eilendorf. Im Obergeschoss eines Einfamilienhauses war am Mittwoch kurz nach 13 Uhr in einem Schlafzimmer ein Feuer ausgebrochen.
Mehr
Frischer Wind im Kranenburger Hof
Durch den „Kranenburger Hof“ weht ein frischer Wind. Kein aufbrausender Sturm, sondern eine frische, beständige Brise von der nahen Oste. Karin Plate hat ihn vor eineinhalb Jahren mitgebracht.
Mehr
Kiekeberg feiert 30. Geburtstag
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg feiert zwei runde Geburtstage und lädt die Besucher aus diesem Anlass zu einem Fest in die Anlage bei Ehestorf ein. Vor 30 Jahren hat der Landkreis Harburg das Museum von Hamburg übernommen.
Mehr
Tankstellenüberfall jetzt vor Landgericht
Wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung muss sich seit Mittwoch ein 34-Jähriger vor dem Stader Landgericht verantworten. Er soll im August 2016 versucht haben, eine Tankstelle in der Harburger Straße in Stade zu überfallen.
Mehr
Kleiner Kauz mit Drehleiter gerettet
Die Freiwillige Feuerwehr hat ein Herz für Tiere. Kürzlich haben die Feuerwehrkameraden in Harsefeld einen Kauz gerettet. Die Anwohner eines bäuerlichen Anwesens am Ortsrand des Fleckens Harsefeld hatten den kleinen Kauz auf dem Hof entdeckt.
Mehr
Sonderausstellung: Funktechnik aus acht Jahrzehnten
Der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz zeigt in einer neuen Sonderausstellung die „Funktechnik von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“ aus den vergangenen 80 Jahren. Am Montag, 1. Mai, wird die Schau eröffnet.
Mehr