Seit 25 Jahren klappern die Störche in Bargstedt
Seit Montag renoviert Adebar wieder den Horst auf einem Holstmast auf einer Weide – Die Nachbarn planen ein Storchenfest.
Mehr
Keine Lärmmessungen am Estering
Stadt und Landkreis werden die Ergebnisse der Berechnungen der Lautstärke während des Betriebs der Rennstrecke nicht kontrollieren.
Mehr
Wie Flüchtlingskinder Deutsch lernen und zugleich unterrichtet werden
35 der 339 Schüler an der Johann-Hinrich-Pratje-Schule in Horneburg sind Flüchtlingskinder. Das sind mehr als zehn Prozent. Wie die Oberschule es schafft, sie zu integrieren und zum Haupt- oder Realschulabschluss zu führen, erfuhr das TAGEBLATT im Interview.
Mehr
KSB: Willenbockel soll Krusemark beerben
Knut Willenbockel aus Stade soll nach TAGEBLATT-Informationen Nachfolger von Hermann Krusemark als Vorsitzender des Kreissportbundes Stade (KSB) werden. Willenbockel bestätigte die Personalie auf Nachfrage.
Mehr
Militärflieger A400M verhagelt Airbus die Bilanz
Würde Airbus nur Zivilflugzeuge bauen, wäre es heute Morgen in Toulouse eine Pressekonferenz mit strahlenden Gesichtern gewesen - doch weil Airbus auch ein militärisches Sorgenkind an Bord hat, musste Konzernchef Tom Enders auch schlechte Nachrichten bei der Jahrespressekonferenz verkünden. 
Mehr
Landwirtschaftliche Betriebe werden Ziel von Einbrechern
Sie wollten das Werkzeug: Unbekannte Täter sind in Steinkirchen in zwei landwirtschaftliche Betriebe eingebrochen.
Mehr
Ökoobst soll Mainstream werden
Von wegen in der Millionenstadt gibt’s nur Beton und Asphalt: Immerhin ein Fünftel der Hamburger Stadtfläche wird landwirtschaftlich genutzt. Beim Bioanbau liegt Hamburg sogar über dem Bundesdurchschnitt. Doch der Stadtstaat will mehr.
Mehr
Willenbockel soll Krusemark beim KSB beerben
Knut Willenbockel aus Stade soll nach TAGEBLATT-Informationen Nachfolger von Hermann Krusemark als Vorsitzender des Kreissportbundes Stade (KSB) werden. Willenbockel bestätigte die Personalie auf Nachfrage.
Mehr
Die Volleyballer machen es den Faustballern nach
Der VfL Stade will seinen rückläufigen Mitgliederzahlen in der Volleyball-Abteilung entgegenwirken – und rührt nun kräftig die Werbetrommel. Als Vorbild dienen die Faustballer.
Mehr
Virtuose Wortakrobaten und Tastenkünstler
Seit siebeneinhalb Jahren ist der in Stade lebende Regisseur Peter Kühn mit der Seminarturnhalle auf Du und Du.
Mehr
Suche nach Freiheit und Transzendenz
Silja Ritter aus Hamburg arbeitet mit Acryl- und Ölfarben, Glitter, Edding, Lackspray und Leuchtmarker auf Leinwand sowie mit Kohle, Chinatusche und Bleistift auf Papier. Ihre Arbeiten sind ab Sonntag, 5. März, zu sehen, wenn die Ausstellung „Every cloud has a silver lining“ um 15 Uhr im (...)
Mehr
Junges Talent im Foyer des Rathauses
Als nächste lokale Künstlerin stellt die 19-jährige Staderin Helin Kaya bis zum 24. März im Foyer des Rathauses ihre Werke aus. Kunst bedeutet für sie die Verarbeitung von Emotionen, es ist eine Art Reifeprozess. Der Großteil der Werke, die im Rathaus zu sehen sind, sind 2016 – in dem Jahr, in (...)
Mehr
Vom Helden zum tragischen Verlierer
Als Grußadresse an die Stadt Glückstadt, die auf der anderen Elbseite ihren 400. Geburtstag feiert, hat die in Stade lebende Malerin Anja Seelke in Acryl auf Leinwand ein Porträt von König Christian IV. (1577–1648) angefertigt, der bis heute als der populärste Landesvater Dänemarks gilt und auch (...)
Mehr
Zivilcourage in Buxtehude
,,Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!“ Mit diesem Text auf einer von über 200 Postkarten, die sie in Treppenhäusern, Briefkästen und in Hinterhöfen heimlich deponieren, rufen die Berliner Eheleute Quangel zum Widerstand auf.
Mehr
Fotogalerien
Warme Klänge in der kalten Jahreszeit
Weil die letzte Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausverkauft gewesen ist und der Chor Wiepenkathen und der Kinder- und Jugendchor Regenbogen außerordentlich viel Freude beim Singen hatten, soll das afrikanische Konzert jetzt wiederholt werden – und zwar am Sonntag, 26. Februar, ab 16 Uhr (...)
Mehr
Irish Folk und Blues in Hemmoor
Seit mittlerweile zehn Jahren sind The Cannons mit ihrem Programm aus bekannten Irish-Folk-Liedern und Country-, Blues- und Rock-´n´-Roll-Songs von Johnny Cash und Bob Dylan unterwegs.
Mehr
Bluesbands aus Hamburg und Lübeck
Blues-Liebhaber sollten sich den morgigen Freitag, 24. Februar, unbedingt vormerken: Ab 20 Uhr treten gleich zwei Blues-Bands im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude auf: die Billbrook BluesBand aus Hamburg und Bluesm@il aus Lübeck.
Mehr
Werke von berühmten Ehefrauen
„Schattens(a)iten – Frauen-Komponistinnen im Schatten der berühmten Männer an ihrer Seite“, so haben Bella und Semjon Kalinowsky ihr Programm genannt, mit dem sie am Sonntag, 26. Februar, ab 17 Uhr zu Gast im Museum Altes Land, Westerjork 49, in Jork sind. Im Fokus stehen die wohl bekanntesten (...)
Mehr
Berliner Schnauze: Bier als Zahlungsmittel
Taucht das Foto eines Fredenbecker Handballers in der Zeitung auf, muss er am Abend eine Kiste Bier zum Training mitbringen. Doch bald könnte es den Drittligaspielern richtig an die Geldbörse gehen, vermutet TAGEBLATT-Sportchef Daniel Berlin.
Mehr
Haushalt und Schutzgebiet
Mit dem Landschaftsschutzgebiet Kehdinger Marsch und mit dem Haushalt beschäftigt sich der Wischhafener Gemeinderat während seiner Sitzung am Montag, 27. Februar. Der Rat tagt im Gasthaus „Charly Drewes“. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr.
Mehr
Rathäuser bleiben geschlossen
Das Rathaus in Himmelpforten sowie das Bürgerhaus in Oldendorf sind am Mittwoch, 1. März, wegen einer Mitarbeiterversammlung geschlossen.
Mehr
Oldie-Band rockt die Kulturdiele
Die Oldie-Band Back to Beat spielt am Sonnabend, 25. Februar, in der Kulturdiele im „Großenwördener Hof“. Mehr als 60 Titel und über fünf Stunden Live-Musik versprechen die Veranstalter. Einlass ist ab 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.
Mehr
Kindermaskerade in der Eulsetehalle
Der MTV Himmelpforten lädt für Sonntag, 26. Februar, zu seiner traditionellen Kindermaskerade in die Himmelpfortener Eulsetehalle ein. Das Fest beginnt um 15 Uhr. Zum Programm gehören ein Spiele-Potpourri, der Auftritt der MTV-Kindertanzgruppe und eine große Tombola. Der Eintritt beträgt 2 Euro, (...)
Mehr
Das neue Ensemble Klangfarben widmet sich der Romantik und der Renaissance
Über den französischen Komponisten Olivier Messiaen wird berichtet, dass er Klänge mit Farben verband. Ein neu gegründetes Vokalensemble hat sich nun den Namen „Klangfarben“ gegeben und möchte ausloten, wie sich verschiedene Klangfarben und musikalische Stimmungen gestalten lassen. Im ersten (...)
Mehr