Lage der Weltwirtschaft: Zuversicht trotz Brexit und Trump
Wenn Dr. Holger Bahr die Weltwirtschaft erklärt, ist das ein Exkurs, der meist mit einer Prognose endet. Und genau deswegen kommen seine Zuhörer. Am Montagabend waren es im Stadeum auf Einladung der Kreissparkasse 800 Interessierte.
Mehr
Bundesliga: Stars aus Bietigheim in Buxtehude
Die SG BBM Bietigheim will die Erfolgsserie des Thüringer HC in der Handball-Bundesliga der Frauen beenden. Am Mittwoch (19.30 Uhr) gastiert der Tabellenführer beim Buxtehuder SV in der Halle Nord.
Mehr
Nabu kündigt rechtliche Schritte gegen Windpark an
Der Landkreis Stade hat die Errichtung und den Betrieb von zwei Windkrafträdern in der Feldmark nordöstlich der Ortschaft Daensen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz noch Ende 2016 genehmigt. Der Nabu will das nicht hinnehmen.
Mehr
Horneburger Altenpfleger muss ins Gefängnis
Nach einer Stunde Beratung stand das Urteil fest: Das Gericht hält den Altenpfleger, der sich wegen schwerer Misshandlungen einer Schutzbefohlenen in einem Horneburger Seniorenheim verantworten musste, für schuldig und verhängte eine Strafe von drei Jahren und sechs Monaten.
Mehr
Kreis zahlt ab 2019 weniger für Müllverbrennung
Der Hausmüll, der nicht verwertbare Sperrmüll und die Siedlungsabfälle aus dem Landkreis Stade werden auch in Zukunft in der Müllverwertungsanlage Rugenberger Damm in Hamburg – oberhalb der Köhlbrandbrücke gelegen – entsorgt.
Mehr
Südafrika-Delegation besucht AOS
Das duale Ausbildungssystem in Deutschland findet Nachahmer – und zwar weltweit: Eine 20-köpfige Delegation mit Lehrern, Ausbildern, Managern und Regierungsvertretern aus Südafrika war kürzlich bei der Handwerkskammer zu Gast und holte sich neue Denkanstöße für die betriebliche Ausbildung.
Mehr
Fotogalerien
Stade und Givat Shmuel feiern Jubiläum
Seit 30 Jahren gibt es die Partnerschaft der Stadt Stade mit Givat Shmuel in Israel. Das soll 2017 gebührend gefeiert werden. Die Stadt hat dafür ein Programm organisiert und eine kleine Broschüre aufgelegt. Denn die Feste sollen gemeinsam mit den Menschen in Stade gefeiert werden.
Mehr
Die Hightech-Müllerin von Apensen
Mehlsäcke schleppen war gestern: Die moderne Müllerin bedient heute vor allem Maschinen und sitzt vor sieben Bildschirmen gleichzeitig. Steffanie Winter ist die Erste ihrer Zunft bei der Stader Saatzucht in Apensen.
Mehr
Willy-Brandt-Straße soll unter die Erde
Die Hamburger Handelskammer will die lärmige Willy-Brandt-Straße in einen Tunnel verbannen, um Innenstadt und HafenCity zu verbinden. Hatte Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof die Idee vor einem Vierteljahr noch kategorisch zurückgewiesen, kommt jetzt Bewegung in die Debatte.
Mehr
Feuerwehren melden Wünsche für Gerätehäuser an
In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gibt es 18 Ortswehren. Da wundert es nicht, dass einige von ihnen Wünsche bezüglich ihrer Feuerwehrgerätehäuser haben. Der Feuerschutzausschuss begab sich kürzlich auf Besichtigungstour in vier Orte.
Mehr
Bauausschuss stimmt für Hindernisse und gegen Halteverbot
Im Dialog mit Anliegern der Otto-Balzer-Straße und des Lerchenwegs hat sich der Bauausschuss des Flecken Horneburg positioniert: für Fahrthindernisse zur Verkehrsberuhigung und gegen ein neues Halteverbot.
Mehr
Der alte Deich in Freiburg macht weiter Probleme
Nach Fertigstellung des Ringdeichs ist der alte Winterdeich für den Hochwasserschutz nicht mehr wichtig. Daher wird er am 8. Februar entwidmet und soll in den Besitz des Fleckens Freiburg fallen.
Mehr
Modern Cello-Piano Duo bei „Klassik auf dem Lande“
Klassik, Pop, Jazz und klangvolle Verbindungen zwischen den verschiedenen Musikrichtungen standen auf dem mitreißenden Programm des „Modern Cello-Piano Duo“, das im Museum Altes Land zu hören war. Dem Publikum im ausverkauften Saal hat es gefallen.
Mehr
Flüchtlinge bringen Cricket nach Stade
Der VfL Stade gründet eine Cricketsparte, die am 1. Februar an den Start geht. Der Verein möchte Asylsuchenden aus den Ländern, in denen Cricket Volkssport ist, ermöglichen, in Stade ihren Sport zu treiben – ein probates Mittel zur Integration.
Mehr
Volksinitiative „Gute Inklusion“ gestartet
Die Volksinitiative „Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen“ hat am Montag offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Nach Anmeldung ihres Ansinnens im Rathaus hat sie nun sechs Monate Zeit, mindestens 10000 Unterschriften zusammenzubekommen.
Mehr
25 neue Parkplätze für Bahnpendler in Hammah
Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten kann in diesem Jahr die zusätzlichen Stellplätze an der Park&Ride-Anlage am Bahnhof Hammah bauen.
Mehr
Firma Tennet optimiert den Trassenverlauf
Die Planungen des Stromnetzbetreibers Tennet für den Ersatzneubau der 220-kV-Leitung zwischen Stade und Landesbergen, mit der die Kapazität der Leitung auf 380 Kilovolt (kV) erweitert werden wird, schreiten voran.
Mehr
Taxi fährt junge Frau auf der B 73 an
Eine Fußgängerin ist am vergangenen Sonntagmorgen von einem Taxi angefahren worden. Der Taxifahrer, ein 57-jährige Buxtehuder, hatte laut Polizei mit seinem Taxi die Hauptstraße in Neu Wulmstorf in Richtung Buxtehude befahren.
Mehr