D/A nur mit Remis gegen Lüneburg
Ein Spiel, das niemals Remis enden darf, endet 0:0-unentschieden. Die SV Drochtersen/Assel verpasst es trotz Überlegenheit, gegen den Lüneburger SK ein Tor zu schießen. 711 Zuschauer sehen viele D/A-Chancen und keine für Lüneburg. Dumm nur, dass Fußball ein Ergebnissport ist.
Mehr
Oktoberfest vor dem Alten Rathaus eröffnet
Auf geht’s zur Rathauswiesn in der Altstadt: „O’zapft is!“, hieß es am frühen Freitagabend bei der Eröffnung mit Fassanstich und Freibier im Festzelt „Zum Blauen Höft“ vor dem Alten Rathaus in Buxtehude.
Mehr
Bürgerinitiative gibt Einblick in ihre Erfolgsrezepte
Die Mini-Deich-Pläne sind Geschichte, ein Erlass regelt das niedersächsische Deichgesetz neu: Die IG Este hat die Ziele, die vor vier Jahren den Anlass zur Gründung gaben, erreicht. Wir haben nach dem Erfolgsrezept gefragt.
Mehr
Klage gegen Dow-Kraftwerk vor Gericht
Am Dienstag wird es ernst für die Stadt Stade und die Dow. Dann verhandelt das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die Klage von Unweltverbänden gegen den Bebauungsplan der Stadt, der der Dow die Errichtung eines Industriekraftwerkes ermöglichen soll.
Mehr



Bei Klaus Püschel lügen die Toten nicht mehr
Kein hiesiger Mediziner ist so perfekt darin, Wissenschaft als Show zu inszenieren wie Klaus Püschel. Im Hörsaal im Museum für Hamburgische Geschichte erzählte er die spannenden  Geschichten seiner Untersuchungen - inklusive Voodoo-Morden, Moorleichen und Mumien.
Mehr
Fahrradfahrer dürfen auf der Straße fahren
Auf dem Alten Postweg, der Bahnhofstraße und dem Ottensener Weg dürfen die Fahrradfahrer in Buxtehude auf der Straße fahren – müssen es aber nicht. Darauf hat der Stadtplaner Johannes Kleber hingewiesen. Der Anlass: Die Beschilderung im Alten Postweg wurde jetzt geändert.
Mehr
Smartphone-App warnt vor Unwetter
Der Landkreis Stade nutzt die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz NINA, um die Bevölkerung im Katastrophenfall direkt zu informieren.  Die Nutzer erhalten lokalisierte Hinweise inklusive Wetter- und Hochwasserwarnungen.
Mehr
Aktion Stadtradeln durchfährt Ziellinie
Über 400 andere Stader beteiligten sich an der Aktion Stadtradeln. Die ging nun mit einer Feierstunde im Rathaus zu Ende, wo auch das Endergebnis feststand. Die Radler brachten es zusammen auf 92 271 Kilometer.
Mehr


Jorker Obstbauern werden zu Cider-Brauern
Craft Beer, handwerklich in kleinen Brauereien erzeugt, ist bei jüngeren Bier-Gourmets schon seit Jahren angesagt. Im Schlepptau dieser Bewegung haben zwei Obstbauern ein Getränk entwickelt, das ebenso nostalgisch und hip ist: Cider. Mit Sachverstand gebraut aus Altländer Äpfeln.
Mehr
Neue Brücke bringt den Bahnverkehr durcheinander
Weil am Berliner Tor in Hamburg eine neue Brücke eingesetzt wird, brauchen Pendler in den kommenden zwei Wochen etwas Geduld. Nach Angaben der Deutschen Bahn müssen Fahrgäste dort entweder den Zug wechseln oder mit Bussen weiterfahren.
Mehr

Das sind die chancenlosen Kandidaten
Keiner der Direktkandidaten für den Bundestag jenseits von CDU und SPD im Wahlkreis Stade I/Rotenburg II konnte einen aussichtsreichen Platz auf der Liste seiner jeweiligen Partei ergattern. Das TAGEBLATT stellt die Parteikandidaten jenseits von CDU und SPD vor.  
Mehr
SPD-Kurswechsel beim Wolf
Wolf
Gut drei Wochen vor der niedersächsischen Landtagswahl am 15. Oktober vollzieht die SPD-Landtagsfraktion eine spektakuläre Kehrtwende in Sachen Wolf. Jetzt fordert auch die größte Regierungspartei wolfsfreie Zonen entlang des Deiches. Davon wäre auch Kehdingen betroffen.
Mehr
Unfall: Fahrradfahrerin in Bützfleth schwer verletzt
Am Donnerstag wurde bei einem Unfall gegen acht Uhr in Bützfleth eine 62-jährige Fahrradfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Mehr
Bahnhöfe haben Sicherheitsdefizite
Der Fahrgastbeirat im Landkreis Stade hat die Bahnhöfe an der EVB-Strecke überprüft. Die  Bewertung der Haltepunkte fällt sehr unterschiedlich aus. Hauptkritikpunkte sind fehlende  Leitstreifen und Mankos bei der dynamischen Fahrgastinformationen.
Mehr
Zum Ligaauftakt: VfL-Coach Larysz spricht Klartext
Paul Larysz (45) heißt der neue Trainer des Basketball-Regionalligisten VfL Stade. Er hat klare Vorstellungen, wie eine Basketball-Abteilung professionell und nachhaltig geführt wird. Im TAGEBLATT-Interview spricht der Neue Klartext.
Mehr