Heimatschoppen: Es fehlt die zündende Idee
Drochtersen macht zwar mit beim Heimatshoppen am 8. und 9. September, aber eine zündende Idee haben die Gewerbetreibenden bisher nicht entwickelt. Einziger Lichtblick: Der Gewerbeverein hat am Sonntag, 10. September, Hans-Werner Olm zu Gast.
Mehr
Smart durch den Kreis touren
„Zu unserem Glück fehlte uns noch die App“, sagt Bianka Zydek vom Tourismusverband des Landkreises Stade. Jetzt ist sie da - und gibt Auskunft über Rad- und Wandertouren in der Region, über Sehenswürdigkeiten, Naturbesonderheiten und Freizeitmöglichkeiten.
Mehr
S-Bahn und Metronom fahren derzeit mit Verspätung
Die S-Bahnen und der Metronom im dem Landkreis fielen ab etwa 8.30 Uhr für eine Stunde aus. Nun fahren die Züge wieder. Mit Verspätungen der Linien S 3 und S 31 von bis zu 20 Minuten muss derzeit noch gerechnet werden. Der Metronom nennt eine Verspätung von etwa 12 Minuten.
Mehr
L 140: Streit um Straßenlampen-Beiträge
Auf die Anwohner kommen mit der Sanierung des Obstmarschenwegs (L 140) keine Kosten zu: Diese Ankündigung der Gemeinde sorgt jetzt für Ärger. Denn Anlieger werden wohl doch veranlagt, und zwar mit etwa 31 Cent pro Quadratmeter für neue Straßenlampen.
Mehr



Sommer-Fotowettbewerb: Jetzt abstimmen
Das TAGEBLATT hat alle Beiträge zum diesjährigen Sommer-Fotowettbewerb veröffentlicht. Unter dem Motto „Weltweit in Bewegung“ erreichte die Redaktion eine große Zahl an Urlaubsfotos. Unter allen Einsendungen hat eine Jury bereits die besten Fotos ausgewählt. Jetzt sind die Leser dran.
Mehr
Diebe stehlen Traktor und lassen Fahrräder da
Das war ein schlechter Tausch für einen Landwirt in Apensen: Unbekannten haben seinen Traktor gestohlen. Dafür fand der Mann zwei Fahrräder an der Stelle, wo früher sein Gefährt stand. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Tat in der Nindorfer Straße.
Mehr
Fontenay-Eröffnung verzögert sich
Die spektakulärste Hoteleröffnung seit Jahren in Hamburg lässt weiter auf sich warten. Wegen eines Wasserschadens hat die Leitung des „The Fontenay“ an der Außenalster am Mittwoch „schweren Herzens“ die feierliche Inbetriebnahme vom 15. Oktober auf Mitte Dezember verschoben. 
Mehr
Die „Minis“ sind die Gewinner
Rund 450 Kinder und Jugendliche sowie 1000 Zuschauer kamen zum traditionellen „Günter und Rosa Bischoff-Turnier“ in Fredenbeck. Die kleinen Sportler spielten auf dem Feld und auf dem Sandplatz Handball.
Mehr


„Nadine Sieben und die Zwerge“ nehmen erste CD auf
Mit ihrem Chor „Nadine Sieben und die Zwerge“ hat die Horneburger Sängerin viel vor: Im Januar gegründet, hat der Kinderchor inzwischen bereits 20 Mitglieder. Im Herbst soll das erste Kinderlieder-Album erscheinen.
Mehr
Wahlkampf: Erster Schlagabtausch der Kandidaten
Es war das erste Aufeinandertreffen der Kandidaten für das Bundestagsmandat im Wahlkreis. Im Atrium der Berufsbildenden Schulen in Buxtehude stellten sich die sieben Politiker den kritischen Fragen von TAGEBLATT-Redakteur Björn Vasel und den 350 Schülern.
Mehr

Blitzer am Donnerstag
Wann werden wo in der Region Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt? Und was kostet es, wenn es doch mal geblitzt hat? Hier gibt's alle Antworten rund um die Blitzer des Tages.
Mehr
Das TAGEBLATT hat eine neue Kultur-Redaktion
Wenn eine geht und drei Neue kommen, hört sich das gewaltig an – ist es auch, denn nach dem altersbedingten Ausscheiden der langjährigen Kultur-Redakteurin Hannelore Aldag haben gleich drei neue Kultur-Autoren die Nachfolge angetreten. Natürlich auch, um neue Akzente zu setzen.
Mehr
Ein Toter bei Unwetter im Landkreis Harburg
Über Hamburg und Niedersachsen sind am Dienstagabend heftige Gewitter gezogen. Die Rettungskräfte waren im Dauereinsatz – Im Landkreis Harburg ist ein Mofafahrer während des Unwetters tödlich verunglückt.
Mehr
40 Jahre bei Daimler: „Siggi“ Stresow steigt aus und um
Am 1. September steigt Siegfried Stresow nach 40 Jahren bei der Daimler AG aus dem Berufsleben aus. Beckdorfs Bürgermeister befällt deshalb aber keine Angst vor Langeweile. Auf seiner Liste stehen mehr als 20 Ehrenämter.
Mehr
Aufgepäppelter Seeadler fliegt in die Freiheit
Einen verletzten Seeadler haben Falkner aufgepäppelt und in Hamburg jetzt wieder in die Freiheit entlassen. Das etwa vier Jahre alte Weibchen war am 24. Juli völlig entkräftet auf dem Gelände des Airbus-Werks in Hamburg-Finkenwerder entdeckt worden.
Mehr