Buxtehuder überzeugt mit Fitness-Innovation in der „Höhle der Löwen“
Der Buxtehuder Christian Polenz möchte das Fitnesstraining revolutionieren. Mit einer neu entwickelten Hantel, genannt YAB, ist er in der Fitnessbranche der Durchstarter. Nun stellte er sich in der Vox-Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“. Mit Erfolg.
Mehr
Gefährliche Querung in Kutenholz: Kommission begutachtet Ortsmitte
Drei Schüler warten an einer Straße, auf der ein Auto vorbei fährt.
Auf Antrag der Gruppe SPD/Grüne im Rat der Gemeinde Kutenholz wird sich die Verkehrskommission des Landkreises mit Möglichkeiten für eine sichere Querung der Fredenbecker Straße in Kutenholz beschäftigen.
Mehr
Harsefelder Oberschüler erklären Senioren die moderne Technik
Die Idee ist simpel: Jugendliche bringen Senioren moderne technische Endgeräte wie Laptops und Smartphones näher. Mädchen und Jungen von der Harsefelder Selma-Lagerlöf-Oberschule haben sich bereiterklärt, aktiv zu werden. Wegen der Corona-Krise wird die Aktion vorerst ausgesetzt.
Mehr
Viele wollen bei der Ernte von Obst und Gemüse helfen
Großartiges Signal aus der Bevölkerung: Rund 1000 Menschen haben sich in den vergangenen Tagen als Erntehelfer auf www.agrarjobboerse.de eingetragen. Hintergrund: Wegen der Corona-Krise dürfen Saisonkräfte aus Osteuropa nicht einreisen.
Mehr



Eine Baustelle weniger in Buxtehude
Die K 40 (Harburger Straße) in Buxtehude wird in der nächsten Woche fertiggestellt und damit spätestens am Freitag, 3. April, wieder für den Verkehr freigegeben. Damit kann direkt nach Ostern mit der Baumaßnahme am Ellerbruchtunnel begonnen werden.
Mehr
Lage in den Supermärkten entspannt sich
Der Anblick war in den vergangenen Wochen in den Supermärkten zur Routine geworden: leere Regale – vor allem bei Toilettenpapier, Mehl, Brot und Brötchen. Doch langsam füllt sich das Sortiment wieder. Die Lage scheint sich zu entspannen, das bestätigen Händler und Kunden.
Mehr


Auf den Fußball-Plätzen ist er bekannt und beliebt
Jörg Struwe schultert seinen Rucksack mit der Kameraausrüstung, verlässt das Haus, steigt in sein Auto und fährt auf den Sportplatz. Normalerweise. Wenn die Corona-Pandemie nicht den ganzen Sportbetrieb zum Erliegen bringt. Jetzt fehlt dem 52-Jährigen der Sport, vor allem der Fußball.
Mehr
Blitzer am Montag
Wann werden wo in der Region Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt? Und was kostet es, wenn es doch mal geblitzt hat? Hier gibt's alle Antworten rund um die Blitzer des Tages.
Mehr
Nationalspielerin Emily Bölk wartet in der Heimat ab
Die Saison der Handball-Bundesliga der Frauen ist abgebrochen. Für Emily Bölk bedeutet dies, dass sie vorerst kein Bundesligaspiel mehr absolvieren wird. Die Nationalspielerin wechselt vom Thüringer HC zu FTC-Rail Cargo Hungaria nach Budapest.
Mehr
Klinik in Harburg will Corona-Patienten aus Italien aufnehmen
Die Pressestelle des Asklepios-Konzerns hat gegenüber dem TAGEBLATT die allgemeine Bereitschaft bestätigt, Corona-Patienten aus Italien im Asklepios-Klinikum Harburg aufzunehmen. Alle Entwicklungen im Newsblog.
Mehr

Nach HSV-Beben: Mit neuer Macht-Konstellation gegen die Corona-Krise
Der Vorstandschef weg, der Aufsichtsratsvorsitzende weg - in neuer personeller Konstellation kann sich der Fußball-Zweitligist Hamburger SV nach der Führungskrise der Corona-Krise stellen. Und: Es gibt einen heimlichen Sieger des Machtkampfs.
Mehr
Virus? War da was?
TAGEBLATT-Autor Heiko Tornow genießt seine Kreuzfahrt durch den Südpazifik. Dann verweigern Behörden des Inselstaates Kiribati und des Atolls Alofi dem Schiff die Einreise. Wegen des Coronavirus.
Mehr

27-Jähriger rast mit 215 km/h durch Wilhelmsburg
Die Hamburger Polizei hat im Stadtteil Wilhelmsburg einen Raser angehalten, der fast 140 Stundenkilometer zu schnell gefahren ist. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. 
Mehr
S 3 verkehrt zwischen Hammerbrook und Neugraben nur alle 20 Minuten
Die Linie S 3 fährt am heutigen Sonntagabend zwischen Hammerbrook und Neugraben sowie in der Gegenrichtung im 20-Minuten-Takt, wie die S-Bahn Hamburg auf Twitter mitteilt.
Mehr
Osterfeuer abgesagt: Sammelstellen für Buschwerk stehen fest
Obwohl die Osterfeuer in diesem Jahr nicht stattfinden können, nehmen die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten noch Buschwerk bis zum 4. April an. Es wurde bereits ein Fachunternehmen beauftragt, noch vor Ostern das Sammelgut komplett zu häckseln.
Mehr