Autofahrer auf der Geest brauchen starke Nerven
Zwei Großbaustellen führen zu langen Umleitungen. Im Rüstjer Forst sowie zwischen der Gemeinde Sauensiek und der Ortschaft Ramshausen sind die Hauptstraßen gesperrt. Ortskundige nutzen Schleichwege – zum Ärger der Anwohner.
Mehr
Stade: Streit zwischen zwei Familien eskaliert
Im Bereich des Spielplatzes in der Steudelstraße hat es am Dienstag gegen 17.35 Uhr eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen zwei Familien gegeben.
Mehr
Die Kreisläuferin glaubt an die zweite Chance
Isabell Kaiser hat sich nach der Hinspiel-Niederlage im EHF-Cup sehr geärgert. Die Handballerin des Buxtehuder SV haderte mit der Leistung in der zweiten Halbzeit gegen Viborg HK (Dänemark). Am Sonnabend (16 Uhr) hat der BSV eine zweite Chance.
Mehr
Altländer wollen Erdhügel in Westerjork schöner machen
Die Gemeinde Jork hat einen Ideenwettbewerb für die seit der Fertigstellung 2007 diskutierte Gestaltung des Kreisels „Yachthafenstraße“ (K 39/L 140) in Westerjork ausgelobt. Bürgermeister Gerd Hubert (BVJ) hofft, dass sich möglichst viele Bürger beteiligen.
Mehr



VfL Güldenstern geht selbstbewusst ins Derby
In der Fußball-Landesliga Lüneburg ist am Sonnabend wieder Derbyspannung angesagt. Der Tabellenzweite TuS Harsefeld empfängt den VfL Güldenstern Stade.
Mehr
Unbekannte stehlen 54 Autokennzeichen
In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in Tostedt die Kennzeichen von mindestens 54 PKW abmontiert. Ein Zeuge hatte die zahlreichen fehlenden Autokennzeichen bemerkt und die Polizei alarmiert. Einen Großteil des Diebesguts konnten die Beamten sicherstellen.   
Mehr


Anteil der Trinkerinnen in Hamburg am höchsten
Beim Alkoholkonsum liegen die Hamburgerinnen dem neuen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung zufolge bundesweit auf Platz eins. 16,7 Prozent der Frauen in der Hansestadt tranken demnach im vergangenen Jahr mehr als zehn Gramm Reinalkohol pro Tag.
Mehr
UPDATE
Das sind die Pläne für die Umgestaltung des Hamburger Hauptbahnhofs
Der Hamburger Hauptbahnhof soll erweitert werden. Welche Maßnahmen Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Bahn-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla sonst noch bei ihrem heutigen Rundgang besprochen haben, um den Verkehrsknotenpunkt zu entlasten.
Mehr
Es war nicht die versteckte Kamera
Für fünf Wochen verließ das Tierarzt-Ehepaar Ingrid Kemme und Christoph Kerth sein Haus mit Tierarztpraxis in Wischhafen und zog in eine Ferienwohnung um. Grund waren Dreharbeiten zum ARD-Film „Der Doktor und der liebe Sohn“, der 2019 ausgestrahlt wird.
Mehr
Für den SV Beckdorf zählt nur ein Sieg
In der Oberliga treffen die Handballer des SV Beckdorf am Sonnabend in heimischer Halle „Auf dem Delm“ auf den Tabellennachbarn von der SG Bremen/Hastedt.
Mehr

Platt-Theater: Großmutter geht es an den Kragen
Die Ohrenser Theatergruppe startet in ihre neue Spielzeit. Das Ensemble feiert am Freitag, 19. Oktober, ab 20 Uhr im Gasthaus Kröger mit der dreiaktigen Komödie „Oma mutt wech“ Premiere. Der Kartenverkauf ist angelaufen.
Mehr
Betonring gegen Falschfahrer - für mehr Sicherheit
Um Verkehrsrowdys daran zu hindern, den Osterminnerweg als „Schleichweg“ zu missbrauchen und Kinder und Radfahrer zu schützen, wurde ein Pflanzkübel aus Beton aufgestellt. Nachdem die zuvor aufgestellten rot-weißen Metallpoller immer wieder zerstört worden sind.
Mehr

Martin Harnik bei Werder Bremen zurück im Team-Training
Martin Harnik ist beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Österreicher hatte zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel gefehlt.
Mehr
Fotograf Michael Järnecke zeigt Werke bei Viebrockhaus
Langzeitbelichtungen des Fotografen Michael Järnecke zeichnen Räume auf und dokumentieren die Zeit ihrer Entstehung. Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag. An einigen Nachmittagen gibt es öffentliche Führungen.
Mehr
Bürger-Windkraftanlage übertrifft Erwartungen
„Bürger-Windkraft lohnt sich“ – das ist das Fazit der Gesellschaft, die die Bürger-Windkraftanlage in Brobergen betreibt. Nach Anlaufschwierigkeiten laufe die Anlage weitgehend störungsfrei und übertreffe beim Stromertrag alle prognostizierten Erwartungen.
Mehr