Aus Stader Marktkauf wird Edeka
Der Marktkauf in Stade wird zu einem Edeka-Frischemarkt umgewandelt. Das teilt Edeka Nord mit Sitz in Neumünster mit. Damit, so Pressesprecher Max Jendrik Sachau, treibe Edeka die Privatisierung des Unternehmens weiter voran.
Mehr
Jetzt kommt EU-Schutz fürs Estetal
Für die Nutzer und Anrainer des Flusslaufs von Welle bis Moisburg bringt das EU-Schutzgebiet Einschränkungen bei der Nutzung der Uferzonen mit sich. Zum Auftakt des Verfahrens bietet der Landkreis für Bürger und Politiker in der nächsten Woche einen Informationsabend an.
Mehr
Blitzer am Mittwoch
Wann werden wo in der Region Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt? Und was kostet es, wenn es doch mal geblitzt hat? Hier gibt's alle Antworten rund um die Blitzer des Tages.
Mehr
UPDATE
„Zaunkönig“-Prozess: Weißrusse wegen Mordes verurteilt
Es war Mord aus Habgier und dafür gibt es in Deutschland die Höchststrafe: Die 13. Große Strafkammer des Landgerichtes Stade verurteilte den Mörder des „Zaunkönigs“ Gerd Henning aus Oldendorf zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe.
Mehr



Diskussion um Kunstrasenplatz hält an
Die Diskussion um die Sanierung des Kunstrasenplatzes der Spielvereinigung Drochtersen/Assel hat eine neue Dimension erreicht. Vergangenen Donnerstag gab es ein Gespräch zwischen Verwaltung, Fraktionsspitzen und D/A-Präsident Rigo Gooßen.
Mehr
UPDATE
A 26 zwischen Horneburg und Jork gesperrt
Die Spuren des Feuersdramas auf der Autobahn 26 werden beseitigt. Die Autobahn 26 ist seit Dienstagmorgen zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Jork in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lässt den Asphalt erneuern.
Mehr


Sternekoch Thomas Imbusch entsagt der Fleischeslust
Aus dem Topf dampft es, Geschirr klappert, die Gäste sitzen an rustikalen Holztischen statt an weißen Tischdecken. Es gibt keine Speisekarte, sondern nur Überraschungen und der Gast zahlt bei Buchung – wie ein Ticket für ein Konzert.
Mehr
Helmster Waldpädagoge ärgert sich über Vandalismus
Sie bemühen sich um ein entspanntes Verhältnis zur Nachbarschaft und müssen doch feststellen, dass ihr Eigentum beschädigt wird: Die Kinder und Erzieher des Waldkindergartens „Waldwichtel“ in Helmste haben zurzeit immer wieder mit Vandalismus zu kämpfen.
Mehr
Smart brennt im Helmster Windpark aus
Die Rauchsäule war aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen, Funken sprühten umher: Am frühen Dienstagabend ist im Windpark in Helmste-Sandkrug ein Smart in Flammen aufgegangen.
Mehr
Diebstahl und Erpressung: Mann in Heimfeld festgenommen
Ein 19-Jähriger, der einen 22-Jährigen bestohlen und erpresst haben soll, ist bei einer Geldübergabe in Heimfeld festgenommen worden. Der Mann soll das Portemonnaie des 22-Jährigen samt persönlicher Papiere während eines Festivalbesuchs im Juni gestohlen haben.
Mehr

Viel Arbeit für Buxtehudes Feuerwehren
Zwei Großeinsätze forderten die Feuerwehren in Buxtehude am Montagabend. Zunächst suchten die Einsatzkräfte einen verschwundenen Senior. Wenig später rückten sie zu einem vermeintlichen Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft aus
Mehr
Tanzclub und Oberschule als „Schulsportbetonter Verein“ ausgezeichnet
Der Tanzclub Blau-Weiß Auetal und die Oberschule Apensen bieten den Oberschülern seit einigen Jahren eine Tanzsport-AG für Line-Dance an. Einmal in der Woche wird dabei „fleißig mit viel Spaß“ trainiert, heißt es in der Mitteilung des Tanzclubs.
Mehr

Stig Hartig ist auf dem Weg zur festen Größe
Rigo Gooßen ist jetzt schon ein Fan von Stig Hartig. Die Saison in der Fußball-Regionalliga hat noch gar nicht begonnen, da sagt der Präsident der SV Drochtersen/Assel dem 18-jährigen Neuzugang schon eine rosige Zukunft voraus.
Mehr
Jugendarbeit im Schützenverein Himmelpforten gewürdigt
Als Talentnest im Nordwestdeutschen Schützenbund hat die Jugendarbeit im Schützenverein Himmelpforten einen besonderen Stellenwert. Bereits Kinder ab acht Jahren können unter Anleitung erfahrener Trainer das Schießen erlernen. Das wurde nun bei einer Spendenübergabe gewürdigt.
Mehr
UPDATE
BSV: Wahrscheinlich geht's nach Russland
Kurz nach 12 Uhr am Dienstag wusste Dirk Leun, Trainer des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV, was ihn und das Team im internationalen Wettbewerb erwarten wird. Er ist sich sicher, dass es nach Russland geht. Der Gegner wird ausgespielt.
Mehr