DB Regio verdrängt den Metronom vom Gleis
Diese Nachricht wird viele Bahnpendler im Landkreis Stade enttäuschen: Der Metronom wird ab Ende 2018 nicht mehr zwischen Hamburg und Cuxhaven verkehren.
Mehr
Vorschub für die A 26 erfolgreich
Es geht voran – auf der A-26- Brücken-Baustelle in Neuland bei Buxtehude. Das erste, mehr als 80 Meter lange Segment des Stahl-Längsträgers liegt auf dem ersten Pfeiler auf.
Mehr
Die Stadt rettet die Stader Feten
Die Überraschung war groß, der Schock saß tief, als Stade aktuell verkündete, die großen Veranstaltungen in der Innenstadt ab 2018 nicht mehr organisieren zu können. Das Ehrenamt war an seine Leistungsgrenzen geraten. Jetzt bahnen sich Lösungen an.
Mehr
20 Dinge, die Sie im Herbst tun sollten
Noch keine Pläne für die Herbstferien? Es muss keine Reise in die Sonne sein. Auch die Region zwischen den beiden Metropolen Hamburg und Bremen bietet Action, Kultur und schöne Landschaften. 20 Tipps aus der Redaktion, was Sie im Herbst tun sollten.
Mehr
TAGEBLATT-Nachrichten aus der Box
Eine kleine Box liefert ab sofort in Drochtersen und später im gesamten Landkreis aktuelle Nachrichten und Info-Filme, passgenau für die Wartezone – ob beim Arzt, im Rathaus oder beim Friseur.  Jetzt gab es den Startschuss für das Pilotprojekt von TAGEBLATT und Gewerbeverein.
Mehr
B 74 wird ab Dienstag bis Dezember gesperrt
Autofahrer, die auf der B 74 zwischen Stade und Bremervörde unterwegs sind, müssen ab kommender Woche deutlich mehr Zeit einplanen. Zehn Wochen lang wird saniert, dann ist die B 74 abschnittsweise voll gesperrt.
Mehr
Ohne Schilder zur Autobahn 26
Wer von Hamburg kommt, den führt die neue Jorker Ortsumgehung in schönem Bogen am Ortskern vorbei in Richtung A 26. Nicht ortskundige Autofahrer merken das aber vielleicht gar nicht und fahren vorbei: Hinweisschilder fehlen.
Mehr
Henning Scherf sieht den demografischen Wandel als Chance
Die Stadt Buxtehude steht vor großen Herausforderungen: Bis zum Jahr 2025 wird sich die Anzahl der älteren Bürger von heute 8600 (+65) auf mehr als 10.000 erhöht haben.
Mehr
Ole von Beust: „Nazi-Sprüche der AfD finde ich zum Kotzen“
Der Altbürgermeister Ole von Beust spricht im Interview über seine Zeit nach der Politik und das Aufkeimen von rechten Ressentiments, Vorurteilen und Hassgefühlen gegenüber Minderheiten. Markige Worte findet er zum Agieren und Agitieren der AfD.
Mehr
Redaktion ist am Sonnabend on Tour
Das Buxtehuder TAGEBLATT geht wieder auf Tour: Bei mehreren Terminen werden Redakteure diesmal im Norden Buxtehudes anzutreffen sein, um von den Bürgern und Bürgerinnen der Stadtteile nördlich der Bahnlinie zu hören, wo der Schuh drückt.
Mehr
Umsteigen aufs Leihauto wird leichter
Der HVV macht das Umsteigen aufs Leihauto leichter und öffnet sein Switchh-Angebot für einen größeren Kundenkreis. Ab 1. Oktober können auch Gelegenheitsfahrer im Hamburger Verkehrsverbund an Bahnhöfen auf Mietwagen und Leihräder wechseln.
Mehr
Nordkehdinger Politik steht zur Windkraft
Der Rat der Samtgemeinde Nordkehdingen hat am Donnerstagabend Änderungen des Flächennutzungsplanes beschlossen und damit den Weg geebnet für die Windparks Wetterdeich und Hollerdeich. Die Beschlüsse fielen einstimmig.
Mehr
Hamburg rückt Nachbarn auf die Pelle
Direkt hinter Neu Wulmstorf entstehen die Fischbeker Reethen mit 2200 Wohneinheiten und 45 Prozent Gewerbeanteil Jetzt wurde der Siegerentwurf für das 70 Quadratmeter große Areal vorgestellt: die „Gartenstadt des 21. Jahrhunderts“.
Mehr
Kinder sammeln Äpfel und genießen Saft
200 Kinder der Ahlerstedter Grundschule haben am Freitag unter der Regie des Dorferneuerungsvereins auf Streuobstwiesen, in Privatgärten und an Wegesrändern Äpfel aufgesammelt, um die Früchte gleich an Ort und Stelle zu Saft pressen zu lassen.
Mehr
„O’zapft is“: Der Wiesn-Spaß geht los
Ganze zwei Hammerschläge brauchte Marktmeister Harald Schneider (links), und schon strömte das goldblonde Oktoberfestbier aus dem Fass: Wie ein Profi zapfte Buxtehudes Vize-Bürgermeisterin Beate Schleßelmann Krug um Krug für die wartenden Gäste.
Mehr
Stadt plant Mäander-Sandfang
Wie geht es – nach Abschluss des „Hochwasser- und Gewässerschutzprojekts Klimaanpassung Einzugsgebiet Este“ (KLEE) – weiter?
Mehr
Michaelis-Empfang in Wilhadi: Vortrag über Kriege
Einen kritischen Blick auf die Kriege in den arabischen Staaten lieferte Journalist Arnd Henze im Rahmen des Michaelis-Empfangs des Sprengels Stade. Am Donnerstagabend sprach er vor 300 Zuhörern in der Altstadtkirche St. Wilhadi.
Mehr
Das TAGEBLATT ist in Harsefeld „on Tour“
TAGEBLATT-Redakteure sind in der nächsten Woche in der Harsefelder Samtgemeinde auf Tour.
Mehr
Schüler aus neun europäischen Staaten treffen sich
Jugendreporterin Tami Baldwin (19), berichtet von ihren Erlebnissen während der internationalen und inklusiven Jugendbegegnung des Kreisjugendrings in der Slowakei. Sie war gemeinsam mit Jugendleitern aus dem Landkreis Stade und Jugendlichen der Stader Lebenshilfe unterwegs.
Mehr
Till Nima Albers' Leistungsbereitschaft wird belohnt
Abiturient Till Nima Albers (18) aus Stade ist in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen worden. Der Jugendreporter berichtet, wie es dazu kam.
Mehr
Geflügelzüchter bitten zum Tag des Huhns
Sie sind klein, braun, haben glänzendes Gefieder und laufen schon im Vorgarten an uns vorbei. „Meine Hühner sind überall, sie brechen immer aus“, erklärt Kathleen Lühs lachend. Die 16-Jährige aus Jork-Königreich ist Mitglied im Rassegeflügel-Züchterverein Jork und Umgebung.
Mehr
Internationaler Seegerichtshof: Jubiläumsfest am 7. Oktober
Seit 20 Jahren ist Hamburg der Standort des Internationalen Seegerichtshof. Die 21 Richter sind bestellt, um die internationale Seerechtskonvention auszulegen. Zum Jubiläumsfest am 7. Oktober haben sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und Bundespräsident Joachim Gauck angekündigt.
Mehr
Freunde aus Karlshamn sind da
STADE.Das Jugendensemble Theaterschmiede Stade hat Besuch aus der Partnerstadt Karlshamn. Mit dem schwedischen Pendant „Teatersmedjan“ waren die Mädchen und Jungen in Berlin unterwegs. Jugendreporter Marvin Wender (17), Mitglied der Gruppe, berichtet.
Mehr
27-jähriger prallt mit Auto bei Groß Sterneberg gegen Baum
Am Freitagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, ist es auf der Kreisstraße 3 in der Gemarkung Groß Sterneberg zu einem Verkehrsunfall, gekommen, bei dem ein 27-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde.
Mehr
Die Woche in Hamburg
„Ahnma“ ist der ultimative Sommerhit 2016, mindestens in Hamburg. Weibliche Teenager trällern ihn noch im späten September auf der Straße, merkwürdige Angeber lassen es lautstark aus ihren Protzautos dröhnen.
Mehr
Pastorin Altenfelder geht mit Dankbarkeit
Als sie zum ersten Mal die St.-Petri-Kirche sah, sei ihr das Herz aufgegangen, erinnerte sich Pastorin Karin Altenfelder, die jetzt nach Hannover wechselt. Das klingt nach Wehmut und ein bisschen nach ungewolltem Abschied, aber das ist es ganz und gar nicht. Karin Altenfelder ist dankbar für die (...)
Mehr
Ein Lehrbuch fürs Plattdeutsche
Dr. Hartmut Arbatzat aus der Wingst wirkt seit vielen Jahren als VHS-Dozent für Plattdeutsch. Nun hat er unter der Herausgeberschaft des Instituts für Niederdeutsche Sprache (INS) seine bewährten Texte und Übungen zu einem umfassenden Lehrbuch zusammengestellt.
Mehr
AOS-Eigner spendet 10 000 Euro für die neue Orgel
Mit einem Zuschuss in Höhe von 10 000 Euro unterstützt der Gesellschafter des Unternehmens Aluminium Oxid Stade (AOS), Victor Dahdaleh, die Anschaffung einer Chororgel für die Stadtkirche St. Wilhadi.
Mehr
Aus den Früchten entsteht ein Kunstwerk
Kolumne der Kirchen von Alida Weinert.
Mehr
Trüch do de Wutteln
Kolumne op Platt von Silke Frakstein.
Mehr
Schüler mit Abgeordneten unterwegs
In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landtag bieten die CDU-Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried Schülern die Möglichkeit, sie bei der täglichen Arbeit zu begleiten und die Aufgaben in Landtag und Wahlkreis kennenzulernen. Seit 1998 gibt es dieses Angebot der (...)
Mehr
Harburg feiert heute seine Vielfältigkeit
Heute um 13 Uhr eröffnet Bezirksamtsleiter Thomas Völsch das Fest „Harburg feiert Vielfalt“ auf dem Harburger Rathausplatz. Das Fest wird vom Harburger Integrationsrat, den „Lokalen Partnerschaften – Demokratie leben!“ und der Sicherheitskonferenz Harburg veranstaltet und läuft bis 18 Uhr. Im (...)
Mehr
Jan Graf liest norddeutsche Geschichten
So schnackt der Norden: Am 5. Oktober, 19 Uhr, lesen Jan Graf und Matthias Stührwoldt in der Thalia-Buchhandlung in Stade, Breite Straße 2, aus ihren neuen Büchern „Jüst noch maal goot gahn“ und „Melkbuern Geschichten“. Die Geschichten erzählen sowohl augenzwinkernd als auch nachdenklich vom (...)
Mehr
Demenz ist Thema bei der Fabi
Ein Angebot zum Thema Demenz gibt es für Angehörige und Interessierte am 18. Oktober bei der Fabi. Demenz – ein Wort, das bei vielen Menschen Angst und auch Unsicherheit auslöst. Denn es kann uns alle betreffen und trifft uns an einer Stelle, auf die wir alle stolz sind: Es geht an den (...)
Mehr
Wie Gehölze geschnitten werden
Wie Gehölzschnitt richtig gemacht wird, ist Thema in einem Kursus der Volkshochschule Ahlerstedt. Der richtige Schnitt an Baum und Strauch wird in der Theorie am 21. Oktober von 18.30 bis 21.45 Uhr gezeigt und in der Praxis am 22. Oktober von 11 bis 16.30 Uhr. Anmeldungen bei Karin Payne unter 0 (...)
Mehr
Vortrag widmet sich den Kirchen
Bis heute finden die Besucher der ländlichen Kirchen in der Region eine große Zahl von imposanten Steinkirchen, deren wuchtiges Mauerwerk bereits im 11. und 12. Jahrhundert aus Findlingen errichtet wurde. Um diese Kirchen geht es bei einem Vortrag von Johannes Göhler, den er auf Einladung des (...)
Mehr
Herbstmarkt auf der Hauptstraße
Der traditionelle Herbstmarkt der Gemeinde Oldendorf wird am Mittwoch, 5. Oktober, um 10.30 Uhr von Bürgermeister Johann Schlichtmann eröffnet. Wie in all den Jahren zuvor findet der Jahrmarkt auf der dafür gesperrten Hauptstraße zwischen Kreissparkasse und Lämmerhof statt. Die Sperrung erfolgt (...)
Mehr
Offene Türen in dem Stader Hafen
In den Herbstferien wird die Reihe „Tageblatt öffnet Türen“ fortgesetzt. Dieses Mal geht es in den ansonsten abgeschotteten Stader Industriehafen in Bützfleth, wo die Chemie-Unternehmen Dow und AOS ihre Produkte umschlagen und wo die Firma Buss aus Hamburg agiert. Marcus Schlichting von der (...)
Mehr
CDU-Fraktion macht Druck im Landtag
Die „Unendliche Geschichte – Hochwasserschutz für Buxtehude“ wird Thema im Landtag. Wie das TAGEBLATT am Freitag berichtete, liegt die Planung für die Mini-Deiche bis Mitte 2017 auf Eis, weil das Land unter anderem den Wert für das Jahrhunderthochwasser HQ 100 neu berechnen muss. Der (...)
Mehr
Circus Paul Busch in Buxtehude
Der Circus Paul Busch kommt für sieben Vorstellungen vom 7. bis 10. Oktober nach Buxtehude. Dazu verlost das TAGEBLATT fünfmal zwei Karten. Wer dabei sein möchte, schickt bis Mittwoch, 5. Oktober, eine Mail mit dem Kennwort „Circus“ und seiner Adresse an
Mehr
Geparktes Auto angefahren und geflüchtet
Ein Unbekannter hat am Dienstag ein geparktes Auto in Jork angefahren und ist geflüchtet. Die Polizei sucht den Unfallverursacher und Zeugen des Unfalls, der sich am Dienstag, 27. September, zwischen 11 Uhr und 17.05 Uhr im Mühlenweg ereignete. Eine Hamburgerin hatte ihren schwarzen Honda Jazz (...)
Mehr
After-Show-Party wieder im „Primus“
Die Künstler und und der künstlerische Leiter Peter Schmidt laden heute Abend nach dem „Rock meets Classic“-Konzert zur After-Show-Party ins Primus ein.
Mehr
Landrat gibt eine Sprechstunde
Landrat Michael Roesberg lädt zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Am Donnerstag, 6. Oktober, hat er zwischen 16 und 18 Uhr im Drochterser Rathaus, Sietwender Straße 27, ein offenes Ohr für die Anliegen der Drochterser Bürger. Eine Anmeldung nicht erforderlich.
Mehr
Bürgermeister berichtet beim Klön-Treff
Der nächste Klönnachmittag des Mittelsdorfer Kreises im Gasthof Hellwege in Himmelpforten ist am Freitag, 7. Oktober. Er beginnt um 15 Uhr. Hilfebedürftige Personen sind als Gäste zur Kaffeetafel eingeladen, sie werden gebeten sich unter 0 41 40/ 6 82 91 07 anzumelden. An diesem Nachmittag wird (...)
Mehr
Dietrich Alsdorf liest in der Horster Kirche
Zu einer Lesung in der Kirche auf der Horst in Burweg, Horst 5, laden die Landfrauen Großenwörden für Freitag, 7. Oktober, ein. Buchautor Dietrich Alsdorf wird ab 19 Uhr aus seinen historischen Romanen vorlesen. In der Pause singt der Kirchenchor. Anmeldungen nimmt Isa Koppelmann, 0 41 44/ 42 87 (...)
Mehr
Nachwuchs kann sich bewerben
Ab sofort und bis Januar 2017 können sich Schülerzeitungen aus ganz Deutschland beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder bewerben. Neben den Auszeichnungen in sechs Schulkategorien gibt es zehn Sonderpreise.
Mehr