Betonbauer auf der A-26-Brücke fertig
Es ist vollbracht: Bis in die Nacht haben die Arbeiter des Bauunternehmens „Echterhoff“ die nördliche Fahrbahn der A-26-Brücke über die Este bei Buxtehude betoniert – in zwei Schichten.
Mehr
Airbus hat ein Sorgenkind an Bord
Würde Airbus nur Zivilflugzeuge bauen, wäre es am Mittwoch in Toulouse eine Pressekonferenz mit strahlenden Gesichtern gewesen - doch weil Airbus auch ein militärisches Sorgenkind an Bord hat, musste Konzernchef Tom Enders auch schlechte Nachrichten verkünden.
Mehr
Keine Lärmmessungen am Estering
Stadt und Landkreis werden Ergebnisse der Berechnungen der Lautstärke während des Betriebs der Rennstrecke nicht kontrollieren.
Mehr
Politiker packen das Staudrama in Harsefeld an
Die Harsefelder Politiker haben sich auf die Fahnen geschrieben, den Verkehrsfluss in Harsefeld zu verbessern. Vor allem die Staus vor den Bahnübergängen nerven viele.
Mehr
Bundespräsident ehrt Rainer Bohmbach (DLRG)
Bundespräsident Joachim Gauck hat den Vorsitzenden der DLRG Horneburg/Altes Land, Rainer Bohmbach (54), mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Mehr
Seit 25 Jahren klappern die Störche in Bargstedt
So früh wie in diesem Jahr ist das Storchenmännchen noch nie nach Bargstedt zurückgekehrt. Die Gemeinschaft um das Nest herum planen zum Jubiläum für den 30. April auf der Pferdeweide ein Storchenfest.
Mehr
Rinderhalter mit 29 Prozent Verlust
Anlässlich der jährlichen Generalversammlung des Beratungsringes Drochtersen konnte der Vorsitzende Carsten Wist zahlreiche Mitglieder und Gäste in Hartlefs Gasthof in Bützflethermoor begrüßen. Neben den üblichen Regularien und einem interessanten Vortrag zum Thema Stress gab es auch zwei (...)
Mehr
Virtuose Wortakrobaten und Tastenkünstler
Seit siebeneinhalb Jahren ist der in Stade lebende Regisseur Peter Kühn mit der Seminarturnhalle auf Du und Du. Bis Ende April stehen insgesamt 26 Veranstaltungen auf dem Programm, darunter ein paar Knaller, auf die sich Kühn & Co. ganz besonders freuen.
Mehr
Wulmstorfs Radfahrer haben wieder eine Lobby
Um den passionierten Radfahrer Joachim Franke hat sich eine Ortsgruppe des ADFC neu gegründet. Ihr Ziel: bessere Bedingungen für das Fahrradfahren in der Gemeinde schaffen.
Mehr
Lolle sorgt für Ruhe in der Klasse
Die Kinder sind ganz aufmerksam und ruhig, denn sie wollen ihren Dauergast nicht stören, der gerade ein Nickerchen hält. Die Rede ist von Grundschulkindern aus Assel und Lolle, einem schwarzen Labrador-Mischling. Das Tier gehört Lehrerin Antje Forner, die Lolle zum Schulhund ausgebildet hat.
Mehr
Das Spiel mit den spitzen Pfeilen
Seit gut einem Jahr gibt es beim Krummendeicher Sportverein eine Dart-Sparte. Geleitet wird sie von Mario Hointza. Der 46-Jährige hatte in Hamburg jahrelang in der Hamburg-Holstein E-Dart Liga (HHEDL), zuletzt sogar in der Ersten Liga, gespielt.
Mehr
Klaus Hartlef hat immer mit angepackt
Klaus Hartlef ist in Oederquart bekannt wie ein bunter Hund. Fast täglich dreht er seine Runden mit dem Fahrrad durchs Dorf. Aber nicht nur das. Klaus Hartlef hat zeitlebens Verantwortung übernommen – insbesondere für das Gemeinwohl. Seit 30 Jahren ist er Vorsitzender des Sozialverbandes (...)
Mehr
Das Bildungshaus wird teurer
Das Bildungshaus in Wischhafen wird teurer als veranschlagt. Die Nils-Holgersson-Schule wird derzeit so umgebaut, dass dort künftig Kindergarten und Grundschule unter einem Dach gemeinsam lernen.
Mehr
Den Erfolg trägt die Familie
Sie legen größten Wert auf handwerkliche Qualität und gehören zu den wenigen Bäckern, die noch alles selbst produzieren. Die Kehdinger Backstube von Diethilde und Uwe Hintelmann direkt an der Dornbuscher Ortsdurchfahrt ist mit dem eigenen Café auch Treffpunkt für viele Kehdinger.
Mehr
Mit Anna-Lisa auf große Tour
110 Jahre hat der Besan-Ewer Anna-Lisa auf dem Buckel. Das macht ihn zu einer Rarität. Der Verein Bildungsschiff Niederelbe pflegt die traditionelle Seefahrt und verbindet sie mit Umweltbildung.
Mehr
Ein Treff nur für Mädchen
Das Jugendzentrum in Freiburg ist auch in seinem sechsten Jahr gut besucht. Ganz neu ist das Angebot eines Mädchentreffs am Dienstag. Betreut wird das von Loraina van Slobbe. Sie macht eine vierjährige Ausbildung zur Erzieherin und leistet ein dreimonatiges Praktikum im Nordkehdinger (...)
Mehr
Das stinkt den Anwohnern
Wenn Klaus Hain aus seinem Fenster auf die Freiburger Hauptstraße blickt, schaut er nicht selten auf Müll. Vor dem ehemaligen Kehdinger Hof türmen sich nicht nur Abfallsäcke, sondern auch Lebensmittelreste. Der Freiburger fürchtet, dass die Müllhalde mitten im Ort Ratten anlocken wird.
Mehr
Bilder erzählen Geschichte
Er werde als Sammler alter Postkarten, Fotografien und Dokumente oft belächelt, weiß Udo Mahler. Aber der Oederquarter ist ein Heimatfreund und möchte Altes bewahren. Zum On-tour-Stand des TAGEBLATT-Teams im Café am Freiburger Hafen bringt er eine Ansicht mit, die noch den Turm der Firma K & P (...)
Mehr
Lions starten mit neuer Aktivität
Der Lions Club Kehdingen ist als Unterstützer mehrerer sozialer Projekte in Kehdingen gar nicht mehr wegzudenken. Das Besondere daran ist, dass nicht nur Geld gespendet wird, sondern die ClubMitglieder mit Aktionen aktiv dafür sorgen, dass Geld erwirtschaftet wird.
Mehr
Alte Bäume werden gefällt
Der Kirchplatz soll in Drochtersen in diesem Jahr nach einem mit Anliegern und Kirchengemeinde abgestimmten Entwurf von Stadtplaner Uwe Cappel neu gestaltet werden. Kernpunkte der Planung: Zum einen wird die Kirchenstraße so ausgebaut, dass Begegnungsverkehr und Parken möglich sind. Zum anderen (...)
Mehr
Ein Traum vom schiffbaren Asseler Hafen wird wahr
Der Traum von einem neuen und schönen Hafen in Assel ist über 60 Jahre alt. Nun haben zwei Männer, Werner Beckermann und Martin Bremert, es in die Hand genommen, diesen uralten Traum umzusetzen. Die Pläne stehen, Kostenschätzungen und Angebote liegen vor. Auch die Finanzierung steht – bis auf (...)
Mehr
Sparkasse schließt in Dornbusch
Die Filiale der Kreissparkasse in Dornbusch wird zum Monatsende schließen. Aber sowohl Filialleiter Ralf Junge als auch Geld- und Überweisungsautomaten bleiben erhalten. Jedoch wird Junge ab 1. März von der Drochterser Hauptstelle aus seine Dornbuscher Kunden weiter betreuen. Er ist unter der (...)
Mehr
Die Angst vor dem Wolf bleibt
Einen Monat nach den Rissen von acht Schafen in Oederquart-Dösemoor machen sich die Menschen Sorgen. Ingrid Meyer aus Hamelwördenermoor wohnt ganz in der Nähe des betroffenen Schäfers. „Ich bin oft noch spät abends mit dem Hund draußen. Das ist mir jetzt nicht mehr geheuer“, erzählt sie. Jedes (...)
Mehr
Ein Markt und mehr für die Kinder
Amelie-Laura Andrelewski wünscht sich einen Wochenmarkt in Freiburg. Bestimmt gebe es eine Gruppe an Kunden, die gerne frische und regionale Produkte kaufen würden, glaubt die Betreiberin des Cafés im Hafenhaus. Amelie-Laura Andrelewski und ihre Mitstreiterin und Schwiegermutter Ina Hintze (...)
Mehr
Mehr als 2500 Bäume in Hamburg gefällt
Die Stadt Hamburg hat in dieser Saison mehr als 2500 Straßen- und Parkbäume auf öffentlichen Flächen gefällt. Das geht aus der aktuellen Baumfällstatistik hervor, die der Naturschutzbund Nabu ausgewertet hat.
Mehr
Oper live im Kino
Die lettische Sopranistin Kristine Opolais kehrt zu der Rolle zurück, die ihren Ruhm begründete: Am Sonnabend, 25. Februar, bezaubert sie als sagenumwobene „Rusalka“ aus der gleichnamigen Oper von Antonin Dvorák mit „Song to the Moon“. Ab 19 Uhr präsentiert das Cinestar Stade die (...)
Mehr
Suche nach Freiheit und Transzendenz
Silja Ritter aus Hamburg arbeitet mit Acryl- und Ölfarben, Glitter, Edding, Lackspray und Leuchtmarker auf Leinwand sowie mit Kohle, Chinatusche und Bleistift auf Papier. Ihre Arbeiten sind ab Sonntag, 5. März, zu sehen, wenn die Ausstellung „Every cloud has a silver lining“ um 15 Uhr im (...)
Mehr
Junges Talent im Foyer des Rathauses
Als nächste lokale Künstlerin stellt die 19-jährige Staderin Helin Kaya bis zum 24. März im Foyer des Rathauses ihre Werke aus. Kunst bedeutet für sie die Verarbeitung von Emotionen, es ist eine Art Reifeprozess. Der Großteil der Werke, die im Rathaus zu sehen sind, sind 2016 – in dem Jahr, in (...)
Mehr
Vom Helden zum tragischen Verlierer
Als Grußadresse an die Stadt Glückstadt, die auf der anderen Elbseite ihren 400. Geburtstag feiert, hat die in Stade lebende Malerin Anja Seelke in Acryl auf Leinwand ein Porträt von König Christian IV. (1577–1648) angefertigt.
Mehr
Zivilcourage in Buxtehude
,,Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!“ Mit diesem Text auf einer von über 200 Postkarten, die sie in Treppenhäusern, Briefkästen und in Hinterhöfen heimlich deponieren, rufen die Berliner Eheleute Quangel zum Widerstand auf.
Mehr
Warme Klänge in der kalten Jahreszeit
Weil die letzte Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausverkauft gewesen ist und der Chor Wiepenkathen und der Kinder- und Jugendchor Regenbogen außerordentlich viel Freude beim Singen hatten, soll das afrikanische Konzert jetzt wiederholt werden – und zwar am Sonntag, 26. Februar, ab 16 Uhr (...)
Mehr
Irish Folk und Blues in Hemmoor
Seit mittlerweile zehn Jahren sind The Cannons mit ihrem Programm aus bekannten Irish-Folk-Liedern und Country-, Blues- und Rock-´n´-Roll-Songs von Johnny Cash und Bob Dylan unterwegs.
Mehr
Bluesbands aus Hamburg und Lübeck
Blues-Liebhaber sollten sich den morgigen Freitag, 24. Februar, unbedingt vormerken: Ab 20 Uhr treten gleich zwei Blues-Bands im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude auf: die Billbrook BluesBand aus Hamburg und Bluesm@il aus Lübeck.
Mehr
Werke von berühmten Ehefrauen
„Schattens(a)iten – Frauen-Komponistinnen im Schatten der berühmten Männer an ihrer Seite“, so haben Bella und Semjon Kalinowsky ihr Programm genannt, mit dem sie am Sonntag, 26. Februar, ab 17 Uhr zu Gast im Museum Altes Land, Westerjork 49, in Jork sind. Im Fokus stehen die wohl bekanntesten (...)
Mehr
Haushalt und Schutzgebiet
Mit dem Landschaftsschutzgebiet Kehdinger Marsch und mit dem Haushalt beschäftigt sich der Wischhafener Gemeinderat während seiner Sitzung am Montag, 27. Februar. Der Rat tagt im Gasthaus „Charly Drewes“. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr.
Mehr
Südlink: Tennet ändert Korridore im Kreis Stade
Buxtehude, Altes Land und Mulsum sind betroffen – Offizielles Verfahren zum Bau der Windstromtrasse startet in wenigen Wochen
Mehr
Rathäuser bleiben geschlossen
Das Rathaus in Himmelpforten sowie das Bürgerhaus in Oldendorf sind am Mittwoch, 1. März, wegen einer Mitarbeiterversammlung geschlossen.
Mehr
Oldie-Band rockt die Kulturdiele
Die Oldie-Band Back to Beat spielt am Sonnabend, 25. Februar, in der Kulturdiele im „Großenwördener Hof“. Mehr als 60 Titel und über fünf Stunden Live-Musik versprechen die Veranstalter. Einlass ist ab 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.
Mehr
Haushalt und Beruhigung für Elstorf
Eine breite Agenda hat Neu Wulmstorfs Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 23. Februar, abzuarbeiten. In der Sitzung, die um 19.30 Uhr im Ratsaal des Rathauses beginnt, steht der Haushalt, in dem ein Loch von gut einer Million Euro klafft, zur Verabschiedung an. Die (...)
Mehr
Kindermaskerade in der Eulsetehalle
Der MTV Himmelpforten lädt für Sonntag, 26. Februar, zu seiner traditionellen Kindermaskerade in die Himmelpfortener Eulsetehalle ein. Das Fest beginnt um 15 Uhr. Zum Programm gehören ein Spiele-Potpourri, der Auftritt der MTV-Kindertanzgruppe und eine große Tombola. Der Eintritt beträgt 2 Euro, (...)
Mehr
Das neue Ensemble Klangfarben widmet sich der Romantik und der Renaissance
Über den französischen Komponisten Olivier Messiaen wird berichtet, dass er Klänge mit Farben verband. Ein neu gegründetes Vokalensemble hat sich nun den Namen „Klangfarben“ gegeben und möchte ausloten, wie sich verschiedene Klangfarben und musikalische Stimmungen gestalten lassen. Im ersten (...)
Mehr
Trauercafé am Sonntag geöffnet
Die Hospizgruppe Buxtehude lädt für Sonntag, 26. Februar, von 15 bis 17 Uhr Trauerende, die den Tod eines geliebten Menschen zu verarbeiten haben, zu einem Besuch im Trauercafé, Stavenort 1, in Buxtehude ein.
Mehr
Geldstrafe für einen Schlag ins Gesicht
Eine Ohrfeige mit Folgen: Weil eine Zeugin beobachtet hat, wie der Angeklagte ein dreijähriges Kind schlug, beschäftigte sich jetzt das Jugendgericht Buxtehude mit dem Fall.
Mehr
„Hallo, wie geht‘s?“ jetzt im Internet
„Hallo, wie geht’s?“ Das fragt die TAGEBLATT-Redaktion an sechs Tagen pro Woche Menschen aus der Region. Die Antwort finden Sie in jeder Ausgabe unten links auf dieser ersten Lokalseite, natürlich auch heute.
Mehr
Totgeglaubt im alten Kornspeicher
Am Freitag, 10. März, um 20 Uhr veranstaltet der Historische Kornspeicher in Kooperation mit dem Förderverein Bücherei Freiburg-Elbe e. V. eine Lesung aus dem Roman „Totgeglaubt“ mit Peter Holst (Autor) und Peter Kühn (Rezitator).
Mehr
Tag der offenen Tür in städtischer Kita
Aus Anlass ihres 40-jährigen Bestehens lädt die städtische Kindertagesstätte Altländer Viertel zu Sonnabend, 25. Februar, zum Tag der offenen Tür ein. Von 13 bis 16 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Kinderschminken, Zaubershow, Bilderbuchkino, Kreativatelier, einem internationalen Büfett und (...)
Mehr