19.11.2015, 15:48
A26-Brückenbau an der Este verzögert sich

Die Moorender Straße am Estedeich bleibt bis 4. Dezember voll gesperrt.

Eigentlich sollte die Vollsperrung der K83 (Moorender Straße) entlang des rechten Esteufers schon am Freitag, 20. November enden. Jetzt bleibt sie doch noch 14 Tage länger, also bis einschließlich Freitag, 4.Dezember, voll gesperrt. Wie das niedersächsiche Landesbehörde für Straßenbau bestätigt, haben sich beim Bau unerwartete Probleme ergeben. Zurzeit werden 17, 5 Meter hohe, stählerne Spundwände im Deich versenkt, die während der Arbeiten im Deichkörper den Hochwasserschutz sicherstellen sollen. Mehr dazu lesen Sie heute abend auf tageblatt.de und am Freitag im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 02.12.2022, HAMBURG
    „Käthe holt die Kuh vom Eis“
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Zwei Männer weiter in Lebensgefahr
    Mehr
  • 15.10.2019, HORNEBURG
    Briefkasten an Horneburger Polizeistation gesprengt
    Mehr
  • 15.10.2019, Lühe
    Kreuzfahrer trifft Container-Giganten
    Mehr
  • 15.10.2019, HAMBURG
    Kulturbehörde gibt Geld für Musikprojekte
    Mehr
  • 15.10.2019, LANDKREIS
    Scharfe Kritik an der Demonstration
    Mehr
  • 15.10.2019, STEINKIRCHEN
    Bücher zu Kilopreisen kaufen
    Mehr
  • 15.10.2019, BECKDORF
    Beckdorf: Ein ehrlicher Finder gibt 10.000 Euro ab
    Mehr
  • 15.10.2019, STADE
    Im Wettstreit: Stade und Buxtehude
    Mehr