02.06.2015, 15:48
Das Taxi als Ort der Bedrohung

BUXTEHUDE. Prozess um einen sexuellen Übergriff auf eine Buxtehuder Taxifahrerin – Verband fordert Einführung von Überwachungskameras.

Die Frau leidet sichtbar unter den Folgen der Tat. Am 10. November vergangenen Jahres war die 51-jährige Taxifahrerin von einem Fahrgast sexuell belästigt worden. Er zwang sie zu Zungenküssen, griff ihr in den Pullover. Das Buxtehuder Schöffengericht verurteilte ihn jetzt zu einem Jahr und vier Monaten Haft auf Bewährung. Es war nicht das erste Mal, dass die Frau in ihrem Berufsleben Opfer geworden ist.

Unter Tränen schildert sie vor Gericht die Tat. Und mehr noch. Sie fühlt sich bedroht und belästigt von einem speziellen Teil der Fahrgäste: Ausländer. Der Angeklagte ist Türke. Seit 1999 lebt er in Deutschland. Er ist strafrechtlich unbescholten. Er hat Familie, Kinder, die teilweise studieren.

Er selbst arbeitet als Kassierer, verdient gut, wie seine Frau. Er ist gut integriert, wie die Staatsanwältin feststellt. Doch er hat sichtbar Probleme mit Dingen umzugehen, die ihm nicht passen, die für ihn unangenehm sind. Über den Vorfall weiß seine Familie offenbar nichts.

Mehr lesen Sie am Dienstagabend im Abobereich auf tageblatt.de und am Mittwoch im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.05.2017, BUXTEHUDE
    Maritimes Wochenende in Buxtehude
    Mehr
  • 13.05.2017, BUXTEHUDE
    Besuch aus der Bretagne in Buxtehude
    Mehr
  • 06.05.2017, BUXTEHUDE
    Angrillen beim Late-Night-Shopping
    Mehr
  • 26.04.2017, BUXTEHUDE
    Jetzt wird die Satzung abgeschafft
    Mehr
  • 20.04.2017, BUXTEHUDE
    IBB: Virtuelles Studium made in Buxtehude
    Mehr
  • 17.04.2017, BUXTEHUDE
    Zwei Verletzte nach Unfall auf Bundesstraße 73
    Mehr
  • 06.04.2017, BUXTEHUDE
    Rewe Gierke zieht nach Ottensen um
    Mehr
  • 03.04.2017, BUXTEHUDE
    B 73 in Immenbeck nach Unfall gesperrt - fünf Verletzte
    Mehr
  • 31.03.2017, BUXTEHUDE
    Synthopol investiert 20 Millionen Euro
    Mehr
  • 22.03.2017, BUXTEHUDE
    Der Oscar für Dessous geht nach Buxtehude
    Mehr