18.05.2017, 15:45
Einbrecher in Buxtehude festgenommen
Leserbrief

BUXTEHUDE. Zwei Einbrecher sind am Mittwochabend in Buxtehude vorläufig festgenommen worden. Sie waren gegen 16.30 Uhr in der Ortschaft Dammhausen auf frischer Tat ertappt worden. 

Eine aufmerksame Nachbarin hatte bemerkt, dass sich zwei Männer erfolgreich an der Terrassentür ihrer Nachbarn zu schaffen machten. Sie wählte umgehend 110, die Polizei umstellte das Haus, dann stürmten die Beamten ins Innere. Im Obergeschoss ließen sich die Kriminellen widerstandslos festnehmen.

Bei den Einbrechern handelt es sich um einen Hamburger (34) und einen Jorker (33). Sie haben einen algerischen Pass und sind polizeibekannt. Dennoch sah der Haftrichter beim Amtsgericht in Stade keinen Grund für Untersuchungshaft. Die Polizisten musste sie, zum Ärger der Ermittler, wieder laufen lassen. Das Duo kommt möglicherweise für weitere Taten in Frage, die Ermittlungen laufen. 

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.05.2017, BUXTEHUDE
    Maritimes Wochenende in Buxtehude
    Mehr
  • 13.05.2017, BUXTEHUDE
    Besuch aus der Bretagne in Buxtehude
    Mehr
  • 06.05.2017, BUXTEHUDE
    Angrillen beim Late-Night-Shopping
    Mehr
  • 26.04.2017, BUXTEHUDE
    Jetzt wird die Satzung abgeschafft
    Mehr
  • 20.04.2017, BUXTEHUDE
    IBB: Virtuelles Studium made in Buxtehude
    Mehr
  • 17.04.2017, BUXTEHUDE
    Zwei Verletzte nach Unfall auf Bundesstraße 73
    Mehr
  • 06.04.2017, BUXTEHUDE
    Rewe Gierke zieht nach Ottensen um
    Mehr
  • 03.04.2017, BUXTEHUDE
    B 73 in Immenbeck nach Unfall gesperrt - fünf Verletzte
    Mehr
  • 31.03.2017, BUXTEHUDE
    Synthopol investiert 20 Millionen Euro
    Mehr
  • 22.03.2017, BUXTEHUDE
    Der Oscar für Dessous geht nach Buxtehude
    Mehr