07.01.2015, 09:43
Hält der Metronom bald auch am Krankenhaus?

STADE. Eine zweite Haltestelle der Metronom-Züge in Stade-Hahle bei den Elbe Kliniken – das ist zumindest denkbar, findet der Stader SPD-Fraktionsvorsitzende Kai Holm. Dabei hat er als Betriebsratsvorsitzender der Elbe Klinken auch das Wohl seiner Kolleginnen und Kollegen im Blick.

Auch die Patienten und deren Besucher könnten einen solche Metronom-Halt wunderbar nutzen, sagt Holm im TAGEBLATT-Gespräch. Wie realistisch seine Vorstellung vom zusätzlichen Stopp ist, lesen Sie am Mittwochabend im Abobereich von tageblatt.de und am Donnerstag im TAGEBLATT. 

Das sagen die TAGEBLATT-Facebook-Freunde zum Thema: 

Bei Facebook hat die Frage nach einer Metronom-Haltestelle in Stade-Hahle bereits für jede Menge Kommentare gesorgt. Die Meinungen sind geteilt. Tim Konarske zum Beispiel sagt: "Es wird so viele Vorteile haben. Die ganzen Angestellten die in der Ecke arbeiten, die Buslinie werden dadurch entlastet etc". Auch Nicole Schröder würde einen zusätzlichen Halt mit Blick auf ältere Menschen ohne Führerschein oder ohne Auto begrüßen. Stefan Martens sagt: "Das wäre wirklich genial, keine Probleme mehr, wenn man Sonntagvormittags jemanden in Hahle besuchen möchte."

Flori Suhr hält dagegen: "Also vom Stader Bahnhof bis zum Krankenhaus zu Fuss sind es ca 10 Minuten. Wo ist das Problem? Vielleicht dann noch einen Bahnhof in Hahle und Haddorf könnte auch noch ein gebrauchen." Auch David Peters ist wenig angetan von der Idee, er fragt:  "Verkommt der Metronom zur Bimmelbahn?" Für einen Kompromiss ist Jörg Henry David: "Einen Halt Nähe Krankenhaus halte ich als Übergangslösung für sehr sinnvoll bis die S-Bahn mit Halt in Hahle und Haddorf bis Himmelpforten verlängert wird. Denn die S-Bahverlängerung ist für meine Auffassung ein Muss."

Die komplette Diskussion können Sie auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/tageblatt verfolgen. 

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.05.2017, STADE
    Gottesdienst unter freiem Himmel in Haddorf
    Mehr
  • 26.05.2017, STADE
    Modernes Märchen in Stade gefilmt
    Mehr
  • 25.05.2017, STADE
    Schüler kämpfen gegen den Plastikmüll
    Mehr
  • 24.05.2017, STADE
    Geschäftshaus „Neuer Pferdemarkt“: Innenausbau gestartet
    Mehr
  • 23.05.2017, STADE
    Feuerwehreinsatz in Stade-Schnee
    Mehr
  • 22.05.2017, STADE
    Riesenandrang bei der Feuerwehr in Riensförde
    Mehr
  • 21.05.2017, STADE
    Feuerwehr in Riensförde stellt sich vor
    Mehr
  • 20.05.2017, STADE
    Stader Events: Eine neue GmbH soll es richten
    Mehr
  • 20.05.2017, STADE
    Kirche wirbt um Spendengeld
    Mehr
  • 18.05.2017, STADE
    Stader Polizei mit eigener Kinderbetreuung
    Mehr