18.05.2017, 09:21
Harsefelder stirbt bei Balkonsturz
Leserbrief

HARSEFELD. In der Nacht zu Donnerstag hat sich ein junger Mann bei einem Sturz von einem Balkon eines Wohnhauses in Harsefeld tödliche Verletzungen zugezogen. 

Er verstarb noch an der Unfallstelle in der Marktstraße. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hat er sich an das Geländer des Balkons in sechs Meter Höhe gelehnt, das nachgab. Ein 16-jähriger Freund fiel ebenfalls herunter und trug mittelschwere Verletzungen davon. Das Unglück ereignete sich kurz vor zwei Uhr.

Von der Balkonbrüstung im zweiten Stock fiel der 20-Jährige am frühen Donnerstagmorgen. Foto: Kachmann

„Wir haben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, sagte Polizeisprecher Andre Janz am Donnerstagmorgen, „Wir gehen von einem Unglücksfall aus.“ Die Leichenschau habe keine Abwehrverletzungen, die auf einem Kampf oder ähnliches hindeuten, gezeigt. Vermutlich hat das Geländer aufgrund eines Defektes nachgegeben.

Die Staatsanwaltschaft wird demnächst entscheiden, ob es ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung geben wird. In diesem Zuge soll ermittelt werden, wer für die offensichtlich morsche Holzkonstruktion verantwortlich ist.

Mehr lesen Sie später hier auf TAGEBLATT online und in der morgigen Printausgabe.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.05.2017, AHLERSTEDT
    Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 28.05.2017, HARSEFELD
    Volksfeststimmung beim Nightshopping
    Mehr
  • 27.05.2017, WOHLERST
    Rabiate Gänse lassen sich in Wohlerst nieder
    Mehr
  • 26.05.2017, HARSEFELD
    Sie fahren mit Mofas und Ape durch Irland
    Mehr
  • 25.05.2017, HARSEFELD
    Ein Platz für Lieberhaber historischer Maschinen
    Mehr
  • 24.05.2017, WOHLERST
    Rabiate Gänse lassen sich in Wohlerst nieder
    Mehr
  • 23.05.2017, AHLERSTEDT
    Ahlerstedter Schüler mit Miniatur-Rennwagen erfolgreich
    Mehr
  • 21.05.2017, Harsefeld
    Nach Party im Wald: Baum landet auf Auto
    Mehr
  • 20.05.2017, HARSEFELD
    Arne Riedel ist der neue Chef des Forstamtes Harsefeld
    Mehr
  • 16.05.2017, Harsefeld
    Mammobil kommt nach Harsefeld
    Mehr