06.05.2017, 09:13
Jugendbauhütte: Interkulturelle Truppe hilft in Beckdorf

BECKDORF. Fünf junge Leute sind „MOBI“ - die Mobile Interkulturelle Einsatztruppe, eine Besonderheit der niedersächsischen Jugendbauhütten. Während eines Freiwilligen Sozialen Jahres lernen sie viel über Denkmalpflege und altes Handwerk. Und über sich selbst.

Konzentriert führt Tinatin Davadze den Pinsel. Sie erneuert eine Beschriftung auf dem Beekhoff in Beckdorf. Tina, wie sie von ihren Kollegen genannt wird, kommt aus Georgien. Sie gehört zur Mobilen Interkulturellen Einsatztruppe (MOBI) der Jugendbauhütte im Landkreis Stade und ist für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Denkmalpflege nach Deutschland gekommen.

Ebenso wie Arsen Amirkhanyan aus Armenien, der fröhliche Scherzkeks der Truppe. Zusammen mit Helena Berg, Alexander Szymanski und Andreas Hinrichs bilden sie die aktuelle Mobile Interkulturelle Einsatztruppe und leisten in kleineren, gemeinnützigen Museen und Vereinen Hilfe bei größeren Vorhaben. Sie machen das ehrenamtlich. Auf dem Beekhoff unterstützen sie den Heimatverein „Die Kranzbinder“.

Sie helfen im Bauergarten, richten Lehmgefache am alten Schafstall her, tischlern, malen, buddeln, reparieren und putzen das alte Hofgelände so richtig heraus. „Wir haben hier schon viel gelernt“, sagt Helena Berg. Die 20-Jährige ist wie 80 bis 90 Prozent aller Jugendbauhütten-Teilnehmer zum ersten Mal so richtig von zu Hause weg. Sie lebt mit der fünfköpfigen MOBI-Gruppe zusammen in einer Wohnung, sie müssen sich selbst organisieren und versorgen. „Viele möchten nach Berufsausbildung oder Studiengang erst einmal den Kopf freibekommen vom vielen Lernen und sich in dieser Zeit körperlich, handwerklich und geistig beim Erhalt des kulturellen Erbes einbringen, sagt Eva Pfennig.

Mehr zum Thema lesen Sie am Sonntagabend im Abobereich auf TAGEBLATT online und am Montag im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2017, APENSEN
    Genuss ohne Risikio: Eisbär stapft munter vorwärts
    Mehr
  • 29.04.2017, BECKDORF
    Staudenmarkt lockt am Sonntag nach Beckdorf
    Mehr
  • 20.04.2017, BECKDORF
    Günther Jonas: Dienstältester Schiedsrichter im Kreis
    Mehr
  • 30.03.2017, Apensen
    Apensens einzige Fleischerei ist dicht
    Mehr
  • 26.03.2017, BECKDORF
    Staunen beim Ostereiermarkt in Beckdorf
    Mehr
  • 24.03.2017, APENSEN
    Waldorfschule Apensen wächst weiter
    Mehr
  • 15.03.2017, APENSEN
    Apenser Pastor geht nach Ostfriesland
    Mehr
  • 11.03.2017, LANDKREIS
    Sensationsfund: Langobarden-Schwert in Apensen entdeckt
    Mehr
  • 07.03.2017, Apensen
    Interview mit Apensens Bürgermeister
    Mehr
  • 16.02.2017, Apensen
    Der Kirche wird aufs Dach gestiegen
    Mehr