25.04.2016, 15:33
Kuh-Drillinge bekommen Nachwuchs

BARGSTEDT. Eine Ungewöhnliche Tiergeschichte setzt sich fort: Auf dem Hof der Familie Wohlers in Bargstedt wurden vor zwei Jahren Kuh-Drillinge geboren. Die haben nun selbst Nachwuchs. Diesmal nicht als Drillinge, sondern als Einzelgeburten von Drillingen.

Die drei Kälber wird Landwirt Klaus Wohlers als eigene Nachzucht einsetzen. Sie werden im Brester Nachzuchtstall von Landwirt Rolf Hörmann aufgezogen. „Kurz bevor diese Kälber dann in zwei Jahren kalben werden, bekomme sich sie wieder“, so Wohlers. Mit Hörmann pflege er eine Kooperation. Der Brester Landwirt zieht den weiblichen Rinder-Nachwuchs groß, um den Bargstedter Betrieb, in dem rund 500 Kühe gemolken werden, zu entlasten. „In zwei Jahren stehen die Jungtiere wieder im Bestand.“

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 02.12.2022, HAMBURG
    „Käthe holt die Kuh vom Eis“
    Mehr
  • 26.08.2019, ENGELSCHOFF
    Lynes As springt mit Pia Bösch auf ersten Platz
    Mehr
  • 26.08.2019, AHLERSTEDT
    Tumulte im Auetal – Spielabbruch
    Mehr
  • 26.08.2019,
    Tschentschers Vorschlag stößt auf Kritik im Senat
    Mehr
  • 26.08.2019, STADE
    Beach-Frauen erfolgreich am Sande
    Mehr
  • 26.08.2019, STADE
    Linke Jugend zu Klima und Kapitalismus
    Mehr
  • 26.08.2019, STADE
    Freitag wieder Azubi-Messe im Metropol
    Mehr
  • 26.08.2019, ROTENBURG
    Spiel auf Augenhöhe
    Mehr
  • 26.08.2019, Jork-Borstel
    Peter Minners hatte Königskette gerade abgelegt
    Mehr