02.10.2014, 14:39
Metronom stellt Hamburg-Pendler auf eine harte Geduldsprobe

LANDKREIS. Auf der Bahnstrecke Cuxhaven-Harburg werden die Fahrgäste zurzeit auf eine harte Geduldsprobe gestellt: In den vergangenen zwei Wochen kam es immer wieder zu Zugausfällen und Verspätungen.

Technische Probleme und äußere Einflüsse sind laut Metronom Grund für die Schwierigkeiten auf der Strecke. Besonders problematisch: Gleich mehrere Vorkommnisse kamen in den vergangenen Wochen zusammen. Mehrere Loks sind geplant, aber auch ungeplant in der Werkstatt, wegen mehrerer defekter Weichen und Personen auf den Gleisen kam es zu Streckensperrungen, technische Störungen und ein Ausfall der Signalanlagen sorgten für Verspätungen, außerdem ist ein Lokführer krank geworden.

"In den letzten zwei Wochen haben wir eine beispiellose Serie von Zugausfällen und Störungen auf der Strecke erlebt. Wir sind uns bewusst, dass dies für unsere Fahrgäste und vor allem für unsere Pendler nach Hamburg sehr problematisch ist", sagt Björn Pamperin, Sprecher des Metronom. Das Unternehmen versucht, die Probleme in den Griff zu bekommen. Für die nächste Woche hat es erste Verbesserungen der Situation angekündigt.

 Aktuelle Verkehrsmeldungen liefert die Metronom-Eisenbahngesellschaft im Internet: 

www.metronom.de/service/aktuelle-verkehrslage
www.facebook.com/metronom.Eisenbahngesellschaft
http://twitter.com/metronom4me

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.05.2017, AHLERSTEDT
    Plattschnacker fahren zum Entscheid nach Hannover
    Mehr
  • 30.04.2017, JORK
    Feuerwehren im Kreis setzen auf die Jugend
    Mehr
  • 29.04.2017, LANDKREIS
    Die Linke: Randy Orlovius will in den Landtag
    Mehr
  • 22.04.2017,
    Gastkolumne von Teja Adams - Unbedingt lesen*
    Mehr
  • 21.04.2017, LANDKREIS
    Zwei Motorrad-Liebhaber und ihre Ducatis
    Mehr
  • 19.04.2017, LANDKREIS
    Werkakademie: Wo Jobsuche zum Job wird
    Mehr
  • 14.04.2017, Landkreis
    Zehn Tipps für die Ostertage
    Mehr
  • 06.04.2017, SCHWINGERBAUM
    Bundesstraße 74 ist wieder frei
    Mehr
  • 05.04.2017,
    Neue TAGEBLATT-Mobilseite und E-Paper-App
    Mehr
  • 31.03.2017, Schwinge
    Korrektur: B 74 doch erst am 6. April wieder frei
    Mehr