31.10.2016, 16:25
Plattform für Pflege- und Adoptiveltern

LANDKREIS. Der neue Verein „Stades Interessenvertretung für Pflege und Adoptiveltern“´will eine Schnittstelle zwischen Pflege- und Adoptiveltern im Landkreis Stade und dem Jugendamt werden und den Austausch fördern. Nächstes Treffen ist am 9. November ab 20 Uhr im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstraße 15, 21682 Stade.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.10.2019, MIENENBÜTTEL
    Hat das Tierversuchslabor des LPT Studien manipuliert?
    Mehr
  • 19.10.2019, BUXTEHUDE
    AfD will Veranstaltung im Freizeithaus verhindern
    Mehr
  • 19.10.2019, STADE
    Ausbau der Realschule Campe verschlingt Millionen
    Mehr
  • 18.10.2019, LUEHE
    Neue Schilder in der Samtgemeinde Lühe
    Mehr
  • 18.10.2019, HORNEBURG
    Raubüberfälle in Horneburg – Polizei fasst Verdächtige
    Mehr
  • 17.10.2019, LANDKREIS
    Landkreis Stade: Zahl der Pendler auf neuem Höchststand
    Mehr
  • 17.10.2019, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Glasfaserfrust in Hollern-Twielenfleth
    Mehr
  • 17.10.2019, LANDKREIS
    Stader Bratpfanne überzeugt in der „Höhle der Löwen“
    Mehr
  • 16.10.2019, BUXTEHUDE
    B 73 wird halbseitig gesperrt
    Mehr
  • 16.10.2019, LANDKREIS
    Für die A20 werden die Kreisstraßen flottgemacht
    Mehr