10.06.2016, 10:30
Regionalstrom Osteland geht an den Start
Leserbrief

OLDENDORF. An der Oste kann künftig Ökostrom und zum Teil aus der Region genutzt werden. Am Donnerstag unterzeichneten „Energie Oldendorf“ und das Unternehmen „Grünstromwerk“ einen Kooperationsvertrag über die Lieferung von „Regionalstrom Osteland“.

Auch erste Stromkunden haben bereits Lieferverträge unterschrieben. „Sobald sich eine Mindestanzahl von Stromkunden für den Regionalstrom Osteland entschieden haben, stellen wir ein individuelles Strompaket für das Osteland zusammen, mit Windstrom aus der Region“, sicherte Dr. Tim Meyer, Geschäftsführer von „Grünstromwerk“, eine 100-prozentige Tochter von „Naturstrom“, zu.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 18.08.2017, LANDKREIS
    Glückliche Handwerker in Feierlaune
    Mehr
  • 18.08.2017, STADE
    Von Rasenmähen bis Objektaufbau
    Mehr
  • 18.08.2017, HAMBURG
    Komödie über Zweierbeziehungen
    Mehr
  • 18.08.2017, AHLERSTEDT
    A/O/H-Teams kommen im Pokal weiter
    Mehr
  • 18.08.2017, HAMBURG
    Rasante Spritztour wird beendet
    Mehr
  • 18.08.2017, BUXTEHUDE
    Altstadtlauf: Startnummer mit Vornamen ergattern
    Mehr
  • 18.08.2017, HAMBURG
    Briefe von Brecht an Helene Weigel
    Mehr
  • 18.08.2017, HAMBURG
    Ergebnis des DNA-Tests verzögert sich
    Mehr
  • 18.08.2017, HAMBURG
    Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt
    Mehr