16.03.2017, 16:41
Schmidtparade im Stadeum
Leserbrief
Kommentare

STADE. Laut, farbenfroh und selbstverständlich schlüpfrig ging es bei der Schmidtparade im ausverkauften Stadeum zu – schließlich war das auf der Reeperbahn beheimatete Schmidt-Theater zu Gast. Ein sechsköpfiges Ensemble spielte, sang und tanzte die 70er und 80er Jahre herbei.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.08.2017, BUXTEHUDE
    Am Wochenende fließt der Wein
    Mehr
  • 16.08.2017, Stade
    „Stade liest“ startet Aktion auf der Erleninsel
    Mehr
  • 15.08.2017, BUXTEHUDE
    Die Buxtehuder Kultursaison startet
    Mehr
  • 15.08.2017, Horneburg
    Festwochenende in Horneburg
    Mehr
  • 12.08.2017, BUXTEHUDE
    International Music Festival eröffnet
    Mehr
  • 11.08.2017, Buxtehude
    International Music Festival Buxtehude gestartet
    Mehr
  • 10.08.2017, HAMBURG
    Künstler sprüht Hass-Tweets auf die Straße
    Mehr
  • 09.08.2017, BUXTEHUDE
    Haiou Zhang in Buxtehude eingetroffen
    Mehr
  • 07.08.2017, HAMBURG
    Jazzmusiker Wolfgang Haffner kommt in die Fabrik
    Mehr
  • 05.08.2017, WILHELMSBURG
    Kreative Kunst im Hafen
    Mehr