Jork ist auf dem Weg zur Vorlesestadt
Die Gemeinde Jork möchte „aktive Vorlesestadt“ werden. Den Titel erhält der Ort, in dem bundesweit die meisten Vorlesenden und Zuhörer - gemessen an der Ortsgröße - am  Vorlesetag teilnehmen.
Mehr
St.-Martini-Kirche: Heiße Rhythmen gegen Bröckelputz
Die St.-Martini-Kirche in Estebrügge ist mehr als 300 Jahre alt – und wunderschön: Damit die Wandsanierung in Angriff genommen werden kann, stellt die Kirche am Sonnabend, 23. November, 19 Uhr, eine Big Band-Benefiz-Gala auf die Beine.
Mehr
Oberdeichrichter sind erfolgreich
Gute Nachrichten – für die Menschen in der Marsch: Das Land hat sich für den von den Oberdeichrichtern Klaus Jarck (I. Meile) und Wilhelm Ulferts (II. Meile) geforderten Elbvertiefungszuschlag für die neuen Hauptdeiche ausgesprochen. Wie berichtet, hatten die Oberdeichrichter gefordert, bei der (...)
Mehr
Gottesdienste in den Kirchengemeinden
In drei Gottesdiensten wird in der Gemeinde Jork am Sonntag, 17. November, den Opfern von Krieg und Gewalt gedacht und gleichzeitig zu Versöhnung, Verständigung und Frieden gemahnt. Anschließend erfolgt die Kranzniederlegung. Termine: St.-Nikolai-Gemeinde in Borstel: 9.30 Uhr; (...)
Mehr
Tourismusverein Altes Land stellt sich neu auf
Der Tourismus ist nach dem Obstbau die wichtigste Säule der Wirtschaft im Alten Land: Damit dieser Wirtschaftszweig (noch) schlagkräftiger wird, wollen die Bürgermeister und der Vorstand des Tourismusvereins Altes Land die neue Wege gehen.
Mehr
Auch der neue Radweg an der K 26 ist jetzt asphaltiert
Der Fuß- und Radwegabschnitt an der K 26n in Jork ist asphaltiert. Fahrradfahrer nutzen die Verbindung zwischen Jorkerfelde und Osterjork – über das Gewerbegebiet Ostfeld – bereits. Doch die Autofahrer müssen weiterhin mit Einschränkungen rechnen.
Mehr
Anregungen zur Gestaltung der Ortsmitte
Der Bürgerverein Jork (BVJ) will die Bürgerinnen und Bürger mehr beteiligen. Deshalb haben der Vorsitzende Klaus Hubert und seine Stellvertreterin Marion Albers – in Anlehnung an die früheren Montagsrunden des BJV – eine neue Veranstaltungsreihe aufgelegt.
Mehr
Schulkinder pflanzen 2000 Krokusknollen
Maximilian Heller vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen hat gemeinsam mit einigen Zweitklässlern der Grundschule „Am Westerminnerweg“ auf dem Obsthof Lefers in Osterjork rund 2000 Krokuspflanzen eingepflanzt. Die Schülerinnen und Schüler buddelten die Knollen ein. Im kommenden Frühjahr (...)
Mehr
Zeitzeugen-Projekt wird vorgestellt
In einer alten kirchlichen Urkunde vom 31. Mai 1221 treten Jork (Majorc) und Borstel (Sestersvlete) aus dem Dunkel der Geschichte. Der 800. Geburtstag wird im Jahr 2021 groß gefeiert.
Mehr
Hasnain Kazim: Keine Toleranz gegenüber Intoleranz
Heimat, das ist für den Spiegel-Journalisten Hasnain Kazim vor allem die deutsche Sprache – und Hollern-Twielenfleth. Bei den 28. „Lessing-Gesprächen“ hielt der Buchautor und Redakteur einen Vortrag. Das Thema: die neuen Altländer.
Mehr
Zwei Professoren wirken im Geiste Lessings
Bürgermeister Matthias Riel (parteilos) hat am Sonnabend im Museum Altes Land in Jork im Namen des Rates die Professoren Dietrich Fornaschon (76) aus Jork und Professor Dr. Alexander Deichsel (84) aus Neuenkirchen/Hinterdeich mit dem Bürgerpreis 2019 ausgezeichnet.
Mehr
Spieleabend mit Anleitung
Drei Wochen nach der größten europäischen Verbrauchermesse für Brett- und Kartenspiele in Essen stehen die ersten Neuheiten am Freitag, 15. November, 19 Uhr, bei „Spiel mit Pete“ im Gemeindehaus der St.-Matthias-Kirche in der Schützenhofstraße in Jork zum Ausprobieren bereit.
Mehr
Bartok und Beatles
Es ist ein Debüt bei Klassik auf dem Lande: Zwei Musiker aus der Region spielen erstmals im Museum Altes Land in Jork. Jasmyn Cordes-Blohm aus Hammah und der Buxtehuder Frank Ahrens gastieren als „Gitarrenduo Saitenblicke“ am Sonntag, 17. November, 17 Uhr, im Museum.
Mehr
Rathaus schließt wegen Trauerfeier
Wegen einer Trauerfeier bleiben das Jorker Rathaus, das Nebengebäude und die Außenstellen am Donnerstag, 14. November, von 9.30 bis 15 Uhr geschlossen. Kämmerin Birte Markmann ist verstorben.
Mehr
Sound aus dem Sumpf in der Schützenhofstraße
Die Cajun-Kultband „Le Clou“ gastiert am Freitag, 29. November, 20 Uhr, auf Einladung von „Lust auf Kultur“ im Hotel Altes Land in Jork. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist die Band ununterbrochen unterwegs – und nimmt das Publikum mit ihrer Musik gefangen.
Mehr
Zwei Musiker aus der Region im Museum
Es ist ein Debüt bei Klassik auf dem Lande: Zwei Musiker aus der Region spielen erstmals im Museum Altes Land in Jork. Jasmyn Cordes-Blohm aus Hammah und der Buxtehuder Frank Ahrens gastieren als „Gitarrenduo Saitenblicke“ am Sonntag, 17. November, 17 Uhr, im Museum.
Mehr
L 140 für Verkehr freigegeben
Die Landesstraße L 140 ist am Freitagnachmittag wieder (eingeschränkt) für den Verkehr freigegeben worden. Rund 6,7 Millionen Euro hatte sich das Land Niedersachsen die Sanierung kosten lassen.
Mehr
Neues Wohngebiet an der Este in Jork-Hove
In der Gemeinde Jork fehlt Wohnraum. Auch deshalb hatte die Kommune sich bereits 2018 für das Wohngebiet in Jork-Hove ausgesprochen. Jetzt steht fest, wie viel Wohnraum in dem Gebiet entstehen soll.
Mehr