21.04.2017
Das Gesamtkunstwerk Karl Valentins

Herbert Fritsch bringt mit „Valentin“ eine komische Oper auf die Bühne des Schauspielhauses, die sich dem Gesamtkunstwerk Karl Valentins annimmt – mit der Musik des Schweizer Komponisten Michael Wertmüller. Uraufführung ist am 28. Mai, eine weitere Vorstellung am 17. Juni. (chw)

So können Sie weiterlesen: