11.11.2018, 18:17
Brandschutz im Tunnel an der A7 in Stellingen wird getestet

HAMBURG. Wenige Wochen vor Inbetriebnahme des neuen Lärmschutztunnels an der A7 in Stellingen ist der Brandschutz getestet worden. Experten entzündeten am Sonnabendabend in der fast 900 Meter langen Oströhre Wannen mit Benzin und Diesel, um den Brand eines Autos zu simulieren.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 11.07.2020, HAMBURG
    Corona: Eine nachgewiesene Neuinfektion in Hamburg
    Mehr
  • 11.07.2020, HAMBURG
    Haftstrafen für drei Angeklagte in G20-Prozess um Elbchaussee-Randale
    Mehr
  • 11.07.2020, Hamburg
    95 Prozent der Hamburger tragen Maske
    Mehr
  • 10.07.2020, HAMBURG
    Aida-Saison beginnt im August
    Mehr
  • 10.07.2020, HAMBURG
    44-Jähriger in Hamburg von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 10.07.2020, HAMBURG
    Zwei Schwerverletzte nach verbotenem Autorennen in Hammerbrook
    Mehr
  • 09.07.2020, HAMBURG
    Ausbildung zur Pflegefachkraft in Hamburg beliebt
    Mehr
  • 09.07.2020, HAMBURG
    21-Jähriger rast mit Wagen in anderes Auto
    Mehr
  • 09.07.2020, HAMBURG
    Frau versucht dreimal denselben Koffer zu stehlen
    Mehr
  • 09.07.2020, FINKENWERDER
    Airbus-Mitarbeiter in Finkenwerder setzen mit ungewöhnlicher Aktion ein Zeichen
    Mehr