02.06.2020, 14:45
Hamburger Rapper Maxwell muss 20.000 Euro Strafe zahlen

HAMBURG. Der Hamburger Rapper Maxwell von der Band 187 Strassenbande ist vom Amtsgericht St. Georg wegen Drogen- und Waffenbesitzes zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt worden.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 15.08.2020, HAMBURG
    Wegen Corona-Panne in Bayern: Infizierter tagelang in Hamburg unterwegs
    Mehr
  • 15.08.2020, HARBURG
    Betrunkener Mann stürzt im Bahnhof Harburg an den Gleisen
    Mehr
  • 15.08.2020, HAMBURG
    Hamburger Zoll beschlagnahmt Weihnachtsartikel
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Feuer in Hamburger Seniorenwohnheim - Sechs Menschen leicht verletzt
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Ottensen bekommt eine neue Haltestelle
    Mehr
  • 14.08.2020, HAMBURG
    Tesla-Fahrerin stirbt bei Unfall in Hamburg
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Gratis fahren im gesamten HVV-Gebiet
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Bundeswehr hilft bei der Suche nach Corona-Infizierten in Hamburg
    Mehr
  • 13.08.2020, HAMBURG
    Polizei hilft Frau vor Millerntor-Stadion bei Geburt
    Mehr
  • 12.08.2020, WILHELMSBURG
    Räuber überfällt Tankstelle in Wilhelmsburg
    Mehr