11.08.2020, 08:42
Michael Roesberg verzichtet auf Landrat-Kandidatur

LANDKREIS. Am Montagabend ließ der Landrat im internen Kreis der Politik die Bombe platzen: Entgegen der bisherigen Ankündigung wird Michael Roesberg im nächsten Jahr nicht wieder als Landrat kandidieren. Persönliche und gesundheitliche Gründe seien für die überraschende Entscheidung des 63-Jährigen ausschlaggebend.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.10.2020, LANDKREIS
    Landwirte sind zufrieden mit der Mais-Ernte
    Mehr
  • 29.10.2020, STADE
    Brandserie in Stade: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
    Mehr
  • 29.10.2020, STADE
    Gutachten stützt Stader LNG-Pläne
    Mehr
  • 28.10.2020, LANDKREIS
    Corona: Inzidenzwert im Kreis Stade steigt auf 24,9
    Mehr
  • 28.10.2020, HIMMELPFORTEN
    Michael Krüger ist der Wunschkandidat für Kück-Nachfolge
    Mehr
  • 28.10.2020, STADE
    Feuerwehr probt auf Museumsschiff im Stader Hafen den Ernstfall
    Mehr
  • 25.10.2020, ELM
    B 74 noch bis Mitte Dezember dicht
    Mehr
  • 24.10.2020, BUXTEHUDE
    Kita in Immenbeck: Stadt verhindert Schließung der Wolfsgruppe
    Mehr
  • 24.10.2020, LANDKREIS
    KVG und Landkreis setzen Reisebusse zur Schülerbeförderung ein
    Mehr
  • 24.10.2020, MOORENDE
    Traktor in Moorende fängt Feuer
    Mehr