14.07.2019, 10:43
Unfall auf L 140: Zwei Schwerverletzte in Hollern

HOLLERN-TWIELENFLETH. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hollernstraße (Landesstraße 140) in der Gemeinde Hollern-Twielenfleth haben zwei Fahrzeuginsassen am Sonnabendmorgen schwere Verletzungen erlitten. In Höhe des Restaurants Hollerner Hof waren ein Auto und ein kleiner Traktor aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegeneinandergeprallt.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 15.02.2020, STADE
    909 Einsätze: Viel Arbeit für Stader Feuerwehren
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Die Halepaghenstraße wird sehr teuer
    Mehr
  • 14.02.2020,
    Opel-Fahrerin rammt Güterzug vor Dow Chemical in Stade
    Mehr
  • 14.02.2020, ESTEBRÜGGE
    Sperrmüll bleibt in Estebrügge liegen
    Mehr
  • 14.02.2020, LANDKREIS
    Toter nach Unfall auf der L 125 im Alten Land
    Mehr
  • 13.02.2020, STADE
    Anbauten für Feuerwehr in Stade im Gespräch
    Mehr
  • 13.02.2020, BUXTEHUDE/APENSEN
    Gastronomen sauer auf Lieferservice-Schwindler
    Mehr
  • 13.02.2020, BUXTEHUDE
    Elterntaxis in Buxtehude: Verkehrschaos auf dem Schulweg
    Mehr
  • 11.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Getränkemarkt in Stade und flüchtet
    Mehr