11.08.2020, 10:51
Gasalarm in Düdenbütteler Wohnhaus

DÜDENBÜTTEL. Feuerwehreinsatz in Düdenbüttel: In einer Doppelhaushälfte in der Straße Am Osterberg löste am Montag ein Gasmelder gegen 20.45 Uhr Alarm aus. Messungen vor Ort ergaben eine erhöhte Kohlenstoffmonoxid-Konzentration im Keller.

Die Einsatzstelle wird kontrolliert und belüftet. Foto: Hillyer-Funke
Ein besorgter Bewohner wählte den Notruf. Die Feuerwehr-Leistelle alarmierte die Ortsfeuerwehren Düdenbüttel, Hammah und Himmelpforten und den Führungsdienst des Umweltzuges der Kreisfeuerwehr. Zusätzlich zu den Feuerwehren, die mit 58 Einsatzkräften anrückten, wurden auch die Besatzungen eines Notarztfahrzeugs und eines Rettungswagens vom DRK alarmiert.

Unter schwerem Atemschutz rückte ein Feuerwehr-Trupp ins Haus vor und führte Messungen zur Gaskonzentration vor. Die Messgeräte der Feuerwehr zeigten eine erhöhte Kohlenstoffmonoxid-Konzentration im Keller an. Die Heizungsanlage wurde abgeschaltet und der Keller belüftet.

Abgaswerte der Heizung waren erhöht

Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Stade, der ebenfalls zu Hilfe gerufen wurde, konnte dann nach weiteren eigenen Messungen keine Gas-Leckage in Zusammenhang mit der Gasleitung feststellen. Erhöhte Abgaswerte der Heizungsanlage im Keller wurden als Ursache für die Auslösung des Gaswarngeräts angesehen.

Das Notarzt-Team vergewisserte sich, daß die beiden Hausbewohner keinen Schaden durch Einatmen giftiger Gase genommen hatten. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für alle Beteiligten beendet.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.09.2020, ASPE
    Hyundai prallt an K 61 bei Aspe gegen Baum
    Mehr
  • 27.09.2020, DROCHTERSEN
    Feuerwehreinsatz: Anwohner verbrennt Müll in Drochtersen
    Mehr
  • 27.09.2020, JORK
    Treckerunfall: Erntehelfer in Groß Hove wiederbelebt
    Mehr
  • 27.09.2020, HIMMELPFORTEN
    Defekter Start-Zug steht im Bahnhof Himmelpforten
    Mehr
  • 25.09.2020, ELSTORF
    Diebe stehlen Werkzeug aus Transporter
    Mehr
  • 25.09.2020, GNARRENBURG
    Kriminelle scheitern mit Enkeltrick
    Mehr
  • 25.09.2020, LANDKREIS
    Betrugsmasche: Falsche Polizisten rufen an
    Mehr
  • 24.09.2020, BUXTEHUDE
    Amtsgericht in Buxtehude vorübergehend evakuiert
    Mehr
  • 23.09.2020, BECKDORF
    Feuer in Beckdorfer Wohnhaus
    Mehr
  • 23.09.2020, HAUSBRUCH
    Zwei falsche Polizisten festgenommen
    Mehr