25.04.2016, 15:33
Kuh-Drillinge bekommen Nachwuchs

BARGSTEDT. Eine Ungewöhnliche Tiergeschichte setzt sich fort: Auf dem Hof der Familie Wohlers in Bargstedt wurden vor zwei Jahren Kuh-Drillinge geboren. Die haben nun selbst Nachwuchs. Diesmal nicht als Drillinge, sondern als Einzelgeburten von Drillingen.

Die drei Kälber wird Landwirt Klaus Wohlers als eigene Nachzucht einsetzen. Sie werden im Brester Nachzuchtstall von Landwirt Rolf Hörmann aufgezogen. „Kurz bevor diese Kälber dann in zwei Jahren kalben werden, bekomme sich sie wieder“, so Wohlers. Mit Hörmann pflege er eine Kooperation. Der Brester Landwirt zieht den weiblichen Rinder-Nachwuchs groß, um den Bargstedter Betrieb, in dem rund 500 Kühe gemolken werden, zu entlasten. „In zwei Jahren stehen die Jungtiere wieder im Bestand.“

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 02.12.2022, HAMBURG
    „Käthe holt die Kuh vom Eis“
    Mehr
  • 22.08.2019, BLIEDERSDORF
    Hauptstraße in Bliedersdorf halbseitig gesperrt
    Mehr
  • 22.08.2019, BUXTEHUDE
    Autofreie Altstadt: CDU unterstützt Forderung der Fleth-Wirte
    Mehr
  • 22.08.2019, STADE
    Horst Neumann hat den Stader Verkehr im Blick
    Mehr
  • 21.08.2019, BUXTEHUDE
    Geschichtswettbewerb: Historisches multimedial erzählt
    Mehr
  • 21.08.2019, STADE
    Steg wandert in den Holzhafen
    Mehr
  • 21.08.2019, STADE
    Namika sagt ihr Konzert in Stade ab
    Mehr
  • 21.08.2019, HAMBURG
    Staatsanwalt fordert fast 13 Jahre Haft
    Mehr
  • 21.08.2019, HAMBURG
    Imperial Theater startet mit Musik und Mörder in die neue Saison
    Mehr