25.04.2016, 15:33
Kuh-Drillinge bekommen Nachwuchs

BARGSTEDT. Eine Ungewöhnliche Tiergeschichte setzt sich fort: Auf dem Hof der Familie Wohlers in Bargstedt wurden vor zwei Jahren Kuh-Drillinge geboren. Die haben nun selbst Nachwuchs. Diesmal nicht als Drillinge, sondern als Einzelgeburten von Drillingen.

Die drei Kälber wird Landwirt Klaus Wohlers als eigene Nachzucht einsetzen. Sie werden im Brester Nachzuchtstall von Landwirt Rolf Hörmann aufgezogen. „Kurz bevor diese Kälber dann in zwei Jahren kalben werden, bekomme sich sie wieder“, so Wohlers. Mit Hörmann pflege er eine Kooperation. Der Brester Landwirt zieht den weiblichen Rinder-Nachwuchs groß, um den Bargstedter Betrieb, in dem rund 500 Kühe gemolken werden, zu entlasten. „In zwei Jahren stehen die Jungtiere wieder im Bestand.“

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.07.2020, BUXTEHUDE
    Die Jugendarbeit kehrt ins reale Leben zurück
    Mehr
  • 12.07.2020, FREDENBECK
    Reitverein Fredenbeck und VfL Fredenbeck: Zwei Hundertjährige feiern
    Mehr
  • 12.07.2020, FREDENBECK
    Neues Mehrgenerationen-Wohnquartier wird in diesem Jahr fertig
    Mehr
  • 12.07.2020, MULSUM
    Mulsumer bangen um Dorfgaststätte Deutsches Haus
    Mehr
  • 12.07.2020, FREDENBECK
    K 1: Fredenbecks Dauerbaustelle
    Mehr
  • 12.07.2020, BUXTEHUDE
    Michael Schulte verschiebt seine Tour
    Mehr
  • 11.07.2020, Stade
    Stader Brüder segeln an die deutsche Spitze
    Mehr
  • 11.07.2020, HORNEBURG
    Feuerwehr zieht vor Weihnachten 2021 ein
    Mehr
  • 11.07.2020, BUXTEHUDE
    Das erste Haus im Neubaugebiet Giselbertstraße steht
    Mehr
  • 11.07.2020, Harsefeld
    Harsefelder Menschenkette gegen Rassismus
    Mehr