18.01.2020, 13:04
„Don‘t stop the music“ im Stadeum

STADE. Die Show „Don‘t stop the music“ verspricht, die Geschichte des Tanzes auf der Bühne nachzuerzählen, moderiert wird die Veranstaltung von einer Stimme des fiktiven Senders „Radio Planet Dance FM“. Dieses Konzept kam beim Publikum im Stadeum am Freitagabend gut an und sorgte für viel Applaus.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.02.2020, Freiburg
    Das Stader Kammerorchester gastiert in Freiburg
    Mehr
  • 26.02.2020, HAMBURG
    ELO kehren im Herbst zurück auf die Bühne
    Mehr
  • 26.02.2020, STADE
    Wenn ein weißes Bild drei Gemüter erhitzt
    Mehr
  • 25.02.2020, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Bücherei kürt Vielleserinnen
    Mehr
  • 25.02.2020, BUXTEHUDE
    Weltstar an der Klarinette zu Gast in Buxtehude
    Mehr
  • 25.02.2020, HAMBURG
    Ein Plakat für den Frieden
    Mehr
  • 23.02.2020, Horneburg
    Hornbörger Pannkoken feiern Premiere ihre neuen Stücks
    Mehr
  • 22.02.2020, AHRENSMOOR
    "De Moorpuggen" starten in die neue Theatersaison
    Mehr
  • 22.02.2020, STADE
    Schwedenzeit wird lebendig
    Mehr
  • 22.02.2020, STADE
    Dominic Raacke im Stadeum: Hahnenkampf um eine Organspende
    Mehr