15.06.2018
„Freier“ wollte Geld statt Geschlechtsverkehr

Der Mann, der abends in ihr Wohnmobil stieg, wollte keinen Geschlechtsverkehr, aber Geld. Mit einem Messer sei sie bedroht worden, erzählt die Zeugin im Sitzungssaal des Landgerichts Stade.

So können Sie weiterlesen: