02.04.2020, 17:01
„Luchse“ spielen gegen Corona

BUCHHOLZ. Der Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga der Frauen HL Buchholz 08-Rosengarten organisiert als Abschluss der abgebrochenen Saison ein imaginäres Spiel, um Spenden zu generieren. Am 9. Mai, dem Tag des eigentlich letzten Heimspiels in dieser Saison gegen Nürtingen, spielt das Team gegen „Corona“. Eintrittskarten kosten 10 oder 20 Euro.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    BSV bastelt an neuem Fußballteam
    Mehr
  • 05.06.2020, STADE
    Stades Basketball stellt sich für neue Saison auf
    Mehr
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    Sprecherkabine mit Symbolwert im Jahnstadion errichtet
    Mehr
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Spielerin Mieke Düvel erfolgreich operiert
    Mehr
  • 04.06.2020, HEESLINGEN/AHLERSTEDT
    Carsten Schult bleibt der Lenker bei A/O
    Mehr
  • 02.06.2020, ESTEBRÜGGE
    ASC holt Torhüter Lucas-Jimmi Schütt vom VfL Güldenstern Stade
    Mehr
  • 02.06.2020, APENSEN
    TSV Apensen steigt wieder ins Mannschaftstraining ein
    Mehr
  • 02.06.2020, LANDKREIS
    Saison-Abbruch: Digitaler Verbandstag terminiert
    Mehr
  • 02.06.2020, DROCHTERSEN
    D/A: Feka wechselt zum VfB Lübeck
    Mehr
  • 31.05.2020, DARMSTADT/HAMBURG
    FC St. Pauli verliert haushoch gegen Darmstadt
    Mehr