30.09.2020
„Passagier 23“: Auf der Bühne fehlt das Grauen

Eigentlich sollte die Bühnenfassung zu Sebastian Fitzeks „Passagier 23“ schon im März auf der Halepaghen-Bühne anlanden. Corona-bedingt verschoben, durfte das Publikum nun am Mittwoch mit an Bord dieses Thrillers gehen. Der Überblick in der neuen TAGEBLATT-Schnellkritik.

So können Sie weiterlesen: