22.08.2018, 18:19
„Vor Ort Fair-Ändern“: Gewissen und Stadt sauber halten

BUXTEHUDE. Die Ökomesse „Vor Ort Fair-Ändern“ steigt am Sonntag, 2. September, schon zum dritten Mal in Buxtehude. Die Stadt verbindet die Messe mit einer Umweltaktion: Tags zuvor, am 1. September, sind alle Buxtehuder aufgerufen, im Stadtgebiet Müll zu sammeln.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.11.2018, BUXTEHUDE
    Michael Schulte hat den Bambi
    Mehr
  • 17.11.2018, STADE
    Mit 150 km/h durch Stade: Mutmaßlicher Autodieb liefert sich wilde Verfolgungsjagd
    Mehr
  • 17.11.2018, BUXTEHUDE
    Halle Nord muss Neubau weichen
    Mehr
  • 17.11.2018, BUETZFLETH
    Schwermetall-Schock in Bützfleth
    Mehr
  • 16.11.2018,
    Mit alkoholfreiem Bier aus Harburg an die Spitze
    Mehr
  • 16.11.2018, FINKENWERDER
    Beluga XL im Tiefflug über Stade
    Mehr
  • 16.11.2018, Landkreis
    Baumfällungen sind notwendig
    Mehr
  • 15.11.2018, STADE
    Neue Messe im Stadeum führt in neue Welten
    Mehr
  • 15.11.2018, HARSEFELD
    Gasgeruch: Nächtliche Sperrung der Herrenstraße in Harsefeld
    Mehr
  • 15.11.2018, JORK
    Naturschutzgebiet „Elbe und Inseln“: Altländer Interessen wahren
    Mehr