22.08.2018, 18:19
„Vor Ort Fair-Ändern“: Gewissen und Stadt sauber halten

BUXTEHUDE. Die Ökomesse „Vor Ort Fair-Ändern“ steigt am Sonntag, 2. September, schon zum dritten Mal in Buxtehude. Die Stadt verbindet die Messe mit einer Umweltaktion: Tags zuvor, am 1. September, sind alle Buxtehuder aufgerufen, im Stadtgebiet Müll zu sammeln.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.07.2019, HAMBURG
    HSV-Remis im letzten Test: 2:2 gegen RSC Anderlecht
    Mehr
  • 22.07.2019, LANDKREIS
    Gewitter zieht über Landkreis Stade hinweg
    Mehr
  • 22.07.2019, Kutenholz
    Millionenschaden bei Feuer in Aspe entstanden
    Mehr
  • 20.07.2019, LANDKREIS
    Millionen-Förderung für Hochschulen in Buxtehude
    Mehr
  • 20.07.2019, STADE
    Wetternviertel: Bauarbeiten dauern fast ein Jahr
    Mehr
  • 20.07.2019, STADE
    Die Weinkönigin eröffnet das 14. Stader Winzerfest
    Mehr
  • 19.07.2019, Stade/Detmold
    Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Stader bekommt Bewährungsstrafe
    Mehr
  • 19.07.2019, STADE
    Mutmaßlicher Terrorist Wesam A. sitzt in Untersuchungshaft
    Mehr
  • 19.07.2019, SCHWINGERBAUM
    Unfall an B 74: BMW prallt gegen Findling - Fahrer schwer verletzt
    Mehr
  • 18.07.2019, HELMSTE
    Smart brennt im Helmster Windpark aus
    Mehr