03.08.2018, 07:30
Altländer testen E-Carsharing

ALTES LAND/HORNEBURG. Die „Dorfstromer“ wollen mobil machen – e-mobil, um genauer zu sein. Dafür sollen bald Elektroautos den Bürgern im Alten Land zur Verfügung stehen. Die Leihautos sollen an vier Stationen in Hollern-Twielenfleth, Steinkirchen, Jork und Horneburg bereitstehen. Zugang erhält man über eine App oder eine Chipkarte.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.02.2019, HADDORF
    Wieder Feuerwehreinsatz in Stade-Haddorf
    Mehr
  • 16.02.2019, JORK
    Obstbautage: Pflanzenschutzmittel sind keine Gefahr
    Mehr
  • 16.02.2019, HEIMFELD
    Kahlschlag in der Haake steht bevor
    Mehr
  • 15.02.2019, BUXTEHUDE
    Feuerwehr rettet Autohaus in Buxtehude
    Mehr
  • 15.02.2019,
    Famila Neu Wulmstorf eröffnet erst 2020
    Mehr
  • 15.02.2019, LANDKREIS
    Waldgebiet Hahnenhorst ist jetzt Schutzgebiet
    Mehr
  • 14.02.2019, STADE
    Brennende Waschmaschine in Haddorf
    Mehr
  • 14.02.2019, LANDKREIS
    Die Wende im LNG-Streit
    Mehr
  • 14.02.2019, RITSCH
    Zwei Autos kollidieren auf L 111 in Ritsch
    Mehr
  • 13.02.2019, BUXTEHUDE
    Gewerbeforum: Buxtehuder Pioniere der Nachhaltigkeit
    Mehr