18.06.2018
Ausschuss stimmt für Blühstreifen und Radwegenetz

An Himmelpfortens Wegerändern soll es demnächst natürlicher aussehen. Das sollte die Konsequenz eines Konzeptes zur Artenvielfalt in Kommunen sein, über das im Himmelpfortener Planungs- und Umweltausschuss beraten wurde. Das Gremium empfahl die Umsetzung des Konzeptes.

So können Sie weiterlesen: