09.10.2019, 20:55
BSV fährt ersten Heimsieg ein

BUXTEHUDE. Der Buxtehuder SV hat am Mittwochabend vor 1100 Zuschauern den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun schlug im Nord-Derby den VfL Oldenburg mit 31:24 und steht in der Tabelle auf Rang fünf. Am Sonnabend, 2. November (16 Uhr), trifft der BSV im DHB-Pokal auf TuS Metzingen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.11.2019, STADE
    VfL Stade erlebt Debakel nach der Pause
    Mehr
  • 18.11.2019, GARBSEN
    Nach 2:1-Sieg gegen Havelse: D/A weiter in Feierlaune
    Mehr
  • 18.11.2019, Buxtehude
    BSV verliert trotz Kampfleistung gegen Dortmund
    Mehr
  • 16.11.2019, DROCHTERSEN
    D/A-Spieler Oliver Ioannou kämpft sich zurück
    Mehr
  • 16.11.2019, HAMBURG
    Hamburger SV will Stadionverbot für verurteilten Fan
    Mehr
  • 15.11.2019, Hamburg
    HSV will kontrolliert Pyrotechnik abbrennen
    Mehr
  • 15.11.2019, Bremen
    Nächster Rückschlag für Toprak
    Mehr
  • 14.11.2019, LANDKREIS
    Jugendfußball: Harsefelder U 19 belohnt sich nicht
    Mehr
  • 14.11.2019, TOKIO
    Parabadminton-Spieler aus Buxtehude bei einer Generalprobe in Tokio
    Mehr
  • 14.11.2019, DEINSTE
    Deinster SV verpflichtet Trainer für die neue Saison
    Mehr