09.10.2019, 20:55
BSV fährt ersten Heimsieg ein

BUXTEHUDE. Der Buxtehuder SV hat am Mittwochabend vor 1100 Zuschauern den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun schlug im Nord-Derby den VfL Oldenburg mit 31:24 und steht in der Tabelle auf Rang fünf. Am Sonnabend, 2. November (16 Uhr), trifft der BSV im DHB-Pokal auf TuS Metzingen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.02.2020, Buxtehude
    BSV-Tänzer tanzen um die ganze Welt
    Mehr
  • 23.02.2020,
    Heimsieg: BSV fertigt Aufsteiger Mainz 05 ab
    Mehr
  • 23.02.2020, Fredenbeck
    VfL Fredenbeck: Andreas Ott feiert gelungenes Debut
    Mehr
  • 23.02.2020, STADE
    VfL Stade kämpft und verliert gegen den Favoriten
    Mehr
  • 22.02.2020, Drochtersen
    D/A-Sieg in einem dreckigen Spiel
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Michael Jungblut: Der Mann für alle Fälle beim BSV
    Mehr
  • 21.02.2020, FREDENBECK
    VfL Fredenbeck trennt sich von Trainer Sharnikau
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Bölk wechselt im Sommer nach Ungarn
    Mehr
  • 20.02.2020, BUXTEHUDE
    Schützin Stephanie Schwarz hat nächsten Titel im Visier
    Mehr
  • 20.02.2020, BREMEN
    Bremens Augustinsson rechnet mit Comeback
    Mehr