21.11.2020, 17:24
BSV geht mit Heimsieg in die EM-Pause

BUXTEHUDE. Die BSV-Handballerinnen haben das letzte Bundesliga-Spiel vor der EM-Pause souverän gewonnen. Am Sonnabend setzte sich der BSV mit 37:12 gegen den punktlosen Aufsteiger Mainz 05 durch. Damit klettert die Mannschaft von Trainer Dirk Leun in der Tabelle zwei Plätze nach oben und geht als Neunter in die Pause.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.01.2021, Neckarsulm
    Handball: BSV kassiert Niederlage in Neckarsulm
    Mehr
  • 26.01.2021, Braunschweig
    HSV gewinnt verrücktes Spiel
    Mehr
  • 23.01.2021, HAMBURG
    HSV-Stürmer wechselt nach Südkorea
    Mehr
  • 23.01.2021, BUXTEHUDE
    BSV erhält weitere Unterstützung aus Berlin
    Mehr
  • 23.01.2021, OLDENDORF
    Oldendorfer Winterlauf startet dieses Jahr virtuell durch
    Mehr
  • 22.01.2021, BUXTEHUDE
    BSV-Torhüter-Talent auch im Sand gefordert
    Mehr
  • 22.01.2021, BUXTEHUDE
    BSV-Spiel gegen Ketsch wird erneut verschoben
    Mehr
  • 21.01.2021, BUXTEHUDE
    BSV erobert Platz 2 der ewigen Tabelle
    Mehr
  • 21.01.2021, BLIEDERSDORF
    Uwe Duchow verlängert in Bliedersdorf
    Mehr
  • 21.01.2021, DROCHTERSEN
    Christian Rusch schießt D/A zum Regionalliga-Titel
    Mehr