UPDATE
24.08.2019, 17:38
Bremens verpatzter Saisonstart

SINSHEIM. Kopfschüttelnd verschwanden Florian Kohlfeldt und seine Spieler in der Kabine. Mit dem 2:3 (1:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim hat Werder Bremen den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga vollends vermasselt.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.02.2020, BUXTEHUDE
    Schützin Stephanie Schwarz hat nächsten Titel im Visier
    Mehr
  • 20.02.2020, BREMEN
    Bremens Augustinsson rechnet mit Comeback
    Mehr
  • 20.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehuder Tim Haller holt Medaille in Sao Paulo
    Mehr
  • 19.02.2020, BUXTEHUDE
    Dirk Leuns Ansprache in der Halbzeit fruchtet
    Mehr
  • 19.02.2020, LANDKREIS
    Faustball: Wangersen und Essel gewinnen Medaillen
    Mehr
  • 19.02.2020, FREDENBECK
    Juniorinnen des VfL Fredenbeck verspielen Führungen
    Mehr
  • 18.02.2020, LANDKREIS
    16 Ritscher-Tore reichen Fredenbeck nicht
    Mehr
  • 18.02.2020, STADE
    D/A-Kapitänin Celina Stock mit kleinem Makel
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Ungeplanter Einsatz von Paula Prior
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Erstklassig: Düdenbüttel und Essel steigen in die Bundesliga auf
    Mehr