UPDATE
24.08.2019, 17:38
Bremens verpatzter Saisonstart

SINSHEIM. Kopfschüttelnd verschwanden Florian Kohlfeldt und seine Spieler in der Kabine. Mit dem 2:3 (1:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim hat Werder Bremen den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga vollends vermasselt.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.09.2019, Hamburg
    FC St. Pauli testet in der Punktspiel-Pause gegen Werder Bremen
    Mehr
  • 20.09.2019, STADE
    Staderin tritt erneut bei „Ninja Warrior“ an
    Mehr
  • 19.09.2019, AHLERSTEDT
    EWE-Cup: Klasnic gratuliert der JSG
    Mehr
  • 19.09.2019, FREDENBECK/KRUMKE
    Fredenbecker erreichen bei Deutscher Meisterschaft das Finale
    Mehr
  • 19.09.2019, Wangersen
    MTV Wangersen feiert Vizemeisterschaft
    Mehr
  • 18.09.2019, Hamburg
    St. Pauli besiegt den favorisierten HSV mit 2:0
    Mehr
  • 18.09.2019, DROCHTERSEN
    SV Drochtersen/ Assel: Die Gründe für die sportliche Talfahrt
    Mehr
  • 18.09.2019, Buxtehude
    Nächster Ausfall beim BSV: Lott wird operiert
    Mehr
  • 18.09.2019, BÜTZFLETH
    Handballerinnen der HSG Bützfleth/Drochtersen holen ersten Saisonsieg
    Mehr
  • 16.09.2019, BUXTEHUDE
    BSV: Knappe Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen
    Mehr