06.09.2018, 16:47
Bürgerschaft lehnt mehr P+R-Stellplätze ab
Leserbrief
Kommentare

HAMBURG. 10 000 P+R-Stellplätze mehr für Pendler im Hamburger Umland bis 2020 – mit diesem Antrag ist die CDU am Mittwochabend in der Bürgerschaft gescheitert. Mit den Stimmen der rot-grünen Mehrheit lehnte das Landesparlament den Vorstoß ab.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.11.2018, Hamburg
    Hamburger Krankenhauskosten im Ländervergleich am höchsten
    Mehr
  • 14.11.2018, HAMBURG
    Kunstprojekt an der U-Bahn
    Mehr
  • 14.11.2018,
    Weihnachtsmarkt wird aufgebaut – Drei Millionen Besucher erwartet
    Mehr
  • 12.11.2018, HAMBURG
    Brandschutz im Tunnel an der A7 in Stellingen wird getestet
    Mehr
  • 12.11.2018, Hamburg
    Alsterdorfer Sporthalle: Black Eyed Peas feiern ihre Fans
    Mehr
  • 12.11.2018, Hamburg
    Junge von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 10.11.2018, Hamburg
    Lamellenbruch auf A 7 am Elbtunnel - Reparatur vorzeitig abgeschlossen
    Mehr
  • 10.11.2018, HAMBURG
    „Hinz & Kunzt“ wird 25 Jahre
    Mehr
  • 10.11.2018, HAMBURG
    Redensarten auf die Spur kommen
    Mehr
  • 09.11.2018, Hamburg
    Lamellenbruch auf A7 am Elbtunnel - Reparatur dauert bis Freitag
    Mehr