10.09.2018, 17:12
Buxtehude: Frau zu Boden geworfen und Tasche geraubt

BUXTEHUDE. Ein Handtaschenräuber hat am Montagvormittag eine 27-jährige Frau von hinten angegriffen, niedergestreckt und ihr die Tasche entrissen. Die Frau war gegen 9.40 Uhr auf dem Gehweg zwischen Spechtweg und Torfweg nördlich des Elbe Klinikums Buxtehude unterwegs.

Als sie auf dem Boden lag, riss der Unbekannte der Frau die Bauchtasche, die sie um den Arm hatte, mit Gewalt ab und flüchtete. In der blauen Bauchtasche befand sich neben dem Ausweis der Frau ein Smartphone Samsung J3 und ein braunes Kunstlederportemonnaie mit mehreren Hundert Euro Bargeld. Die Buxtehuder Polizei sucht Zeugen: 0 41 61/ 64 71 15.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.04.2019, Barnkrug
    Motorradfahrer bei Unfall in Barnkrug schwer verletzt
    Mehr
  • 25.04.2019, HAMBURG
    Waldbrand im Höltigbaum gelöscht
    Mehr
  • 25.04.2019, Stade
    Stader Polizei nimmt ausgebüxte Ponys "vorläufig fest"
    Mehr
  • 25.04.2019, Jork
    Einbruch in Jorker Café
    Mehr
  • 25.04.2019, DROCHTERSEN
    Autofahrer bringt Radler in Drochtersen zu Fall
    Mehr
  • 25.04.2019, HAUSBRUCH
    Fahndung: Neunjährige sexuell belästigt
    Mehr
  • 25.04.2019, GRÜNENDEICH
    Umwelteinsatz in Grünendeich
    Mehr
  • 25.04.2019, STADE
    Riensförde: Garage fängt Feuer
    Mehr
  • 24.04.2019, DEINSTE/SAUENSIEK
    Einsätze bei Osterfeuern auf der Geest
    Mehr
  • 24.04.2019, HAMBURG
    Polizei verfolgt 20-Jährigen durch Berne
    Mehr