25.02.2020, 18:30
Buxtehude: Mann nach Einbruch im Pfeffertörtchen verhaftet

BUXTEHUDE. Das Café Pfeffertörtchen am St.-Petri-Platz musste am Dienstag, 25. Februar, geschlossen bleiben. Grund war ein Einbruch in der Nacht zuvor. Die Buxtehuder Polizei hat bereits Mann festgenommen.


Das Fenster wurde aufgehebelt, der oder die Täter stiegen ein und stahlen Wein, Pesto-Gläser, Barbecue-Saucen, drei Pakete Butter und eine Videokamera.

Schon am Dienstagvormittag hat die Buxtehuder Polizei einen 30-Jährigen festgenommen und geht nach derzeitigem Stand der Ermittlungen davon aus, dass er für den Einbruch im Pfeffertörtchen verantwortlich ist. Der Verdacht kam auf, als Beamte des Polizeikommissariats Buxtehude am Morgen gegen 8.10 Uhr in der Harburger Straße einen Sachverhalt aufnahmen: Es war zu Streitigkeiten zwischen zwei alkoholisierten Buxtehudern gekommen, der 30-Jährige hatte einem 37-Jährigen mit einer Glasflasche auf die Nase geschlagen. Er wurde vorläufig festgenommen. Anschließend durchsuchten Polizisten seine Wohnung in der Harburger Straße und konnten mehrere Flaschen Alkohol als mutmaßliches Diebesgut sicherstellen. Der 30-Jährige musste sich auf richterliche Anordnung einer Blutprobe im Elbe-Klinikum unterziehen, wo dann auch seine bei dem Streit entstandenen Verletzungen versorgt wurden.

Buxtehuder Polizei sucht Zeugen

Mögliche Zeugen des Einbruchs in der letzten Nacht oder Personen, die dazu sachdienliche Hinweise geben können, sind gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 61/ 64 71 15 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.04.2020, HAMBURG
    Fünf Menschen bei Verkehrsunfall verletzt
    Mehr
  • 01.04.2020, NEU WULMSTORF
    Baucontainer in Neu Wulmstorf aufgebrochen
    Mehr
  • 31.03.2020, STADE
    Gas-Alarm in der Wagnerstraße in Stade
    Mehr
  • 31.03.2020, Stade
    VW-Bus brennt auf Parkplatz am Holzhafen in Stade
    Mehr
  • 31.03.2020, GNARRENBURG
    Frau bei Unfall in Gnarrenburg leicht verletzt
    Mehr
  • 30.03.2020, HAMBURG
    Pärchen nach Einbruch festgenommen
    Mehr
  • 30.03.2020, HAMBURG
    Vermisster Matrose tot in der Elbe gefunden
    Mehr
  • 30.03.2020, ROSENGARTEN
    Kradfahrer flüchtet nach Sturz auf A 1
    Mehr
  • 30.03.2020, SITTENSEN
    15-Jährige bei Fahrradunfall in Sittensen verletzt - Verursacher flüchtet
    Mehr
  • 29.03.2020, WILHELMSBURG
    27-Jähriger rast mit 215 km/h durch Wilhelmsburg
    Mehr