16.08.2018, 07:30
Buxtehudes Altstadt soll autofrei werden

BUXTEHUDE. Politik und Verwaltung leiten in Buxtehude erste Schritte in Richtung eines Gesamtkonzepts zur autofreien Altstadt ein. Bremer Experten sollen Verfahren und Kosten vorstellen. Wie genau mit dem Ostfleth umgegegangen werden soll, bleibt hingegen erst einmal offen.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.02.2019, HADDORF
    Wieder Feuerwehreinsatz in Stade-Haddorf
    Mehr
  • 16.02.2019, JORK
    Obstbautage: Pflanzenschutzmittel sind keine Gefahr
    Mehr
  • 16.02.2019, HEIMFELD
    Kahlschlag in der Haake steht bevor
    Mehr
  • 15.02.2019, BUXTEHUDE
    Feuerwehr rettet Autohaus in Buxtehude
    Mehr
  • 15.02.2019,
    Famila Neu Wulmstorf eröffnet erst 2020
    Mehr
  • 15.02.2019, LANDKREIS
    Waldgebiet Hahnenhorst ist jetzt Schutzgebiet
    Mehr
  • 14.02.2019, STADE
    Brennende Waschmaschine in Haddorf
    Mehr
  • 14.02.2019, LANDKREIS
    Die Wende im LNG-Streit
    Mehr
  • 14.02.2019, RITSCH
    Zwei Autos kollidieren auf L 111 in Ritsch
    Mehr
  • 13.02.2019, BUXTEHUDE
    Gewerbeforum: Buxtehuder Pioniere der Nachhaltigkeit
    Mehr