28.03.2018
"Dialog im Dunkeln": Menü in völliger Dunkelheit

Es ist dunkel, stockdunkel, duster, schwarz. Und doch ist es so intensiv. Schmecken, riechen und fühlen, das ist alles, was bleibt. Und das ist doch so viel. Beim „Dinner in the Dark“ in Hamburg isst das Auge nicht mit.

So können Sie weiterlesen: