23.07.2018, 19:00
Die Kunstedition aus dem 3-D-Drucker
Leserbrief
Kommentare

STADE/BUXTEHUDE. Es ist eine außergewöhnliche Kooperation, für die sich das Kunsthaus Stade und das Buxtehuder Unternehmen Protec zusammengetan haben: Gemeinsam produzieren sie eine Edition zur Ausstellung „Bavid Dowie“ der Künstler Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R im 3D-Druckverfahren.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.09.2018, Buxtehude
    Peter Pan erobert die Halepaghenbühne
    Mehr
  • 25.09.2018, Stade
    „Blasorchester ist sowas von cool!“
    Mehr
  • 25.09.2018, HAMBURG
    45.000 Besucher beim Reeperbahn Festival
    Mehr
  • 22.09.2018, HAMBURG
    „Ghost“: Musical um Sam und Molly
    Mehr
  • 22.09.2018, STADE
    Der Stader Herbstmarkt ist eröffnet
    Mehr
  • 21.09.2018, FREIBURG
    Kornspeicher in Freiburg: Dichter geben Rat am Tresen
    Mehr
  • 19.09.2018, STADE
    Stader Gospelchor sucht neue Leitung
    Mehr
  • 19.09.2018, LANDKREIS
    Shakespeare mit Maschinengewehr
    Mehr
  • 17.09.2018, BUXTEHUDE
    Tosender Applaus zum Abschluss des IMF
    Mehr
  • 17.09.2018, STADE
    300. Lesung bei Schaumburg
    Mehr