23.07.2018, 19:00
Die Kunstedition aus dem 3-D-Drucker

STADE/BUXTEHUDE. Es ist eine außergewöhnliche Kooperation, für die sich das Kunsthaus Stade und das Buxtehuder Unternehmen Protec zusammengetan haben: Gemeinsam produzieren sie eine Edition zur Ausstellung „Bavid Dowie“ der Künstler Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R im 3D-Druckverfahren.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.02.2019,
    „Ich glaube, ich weiß, wann ich einen Film versenkt habe“
    Mehr
  • 18.02.2019, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Premiere: Bunte Kreihn begeistern mit einem „Mord“
    Mehr
  • 16.02.2019, BUXTEHUDE
    „The Purple Hulls“ spielen im Kulturforum
    Mehr
  • 16.02.2019, STADE
    Oboe und Orgel erklingen in St. Wilhadi
    Mehr
  • 16.02.2019, STADE
    Restkarten für „Rock the Circus“ im Stadeum
    Mehr
  • 15.02.2019, HAMBURG
    „Der König der Löwen“: Liebe auch abseits der Musical-Bühne
    Mehr
  • 15.02.2019, HARBURG
    Discomove zum sechsten Mal im Harburger Binnenhafen
    Mehr
  • 15.02.2019, Stade
    Oliver Lück sammelt Lebensgeschichten
    Mehr
  • 14.02.2019, FREIBURG
    Sonntagscafé mit dem Chor Wischhafen
    Mehr
  • 14.02.2019, NOTTENSDORF
    Ladies First singen mehrstimmig
    Mehr