09.12.2019, 17:10
Ein Oratorium mit außergewöhnlichem Trio

STADE. Mit der Aufführung von „L‘enfance du Christ“ von Hector Berlioz präsentierten die Stadtkantorei Stade, die Kammersinfonie Bremen und mehrere Solisten am Sonntag die Geschichte der Kindheit Jesu als beeindruckende musikalische Inszenierung.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.01.2020, Oederquart
    Komödianten unterziehen sich einer Schönheits-Operation
    Mehr
  • 25.01.2020, STADE
    Authentischer Swing-Sound im Stadeum
    Mehr
  • 24.01.2020, APENSEN
    Ausstellung junger Künstler im Gemeindehaus
    Mehr
  • 24.01.2020, HAMBURG
    Silbermond: Stefanie Kloß ist der Star des Abends
    Mehr
  • 23.01.2020, BALJE
    Im Natureum werden Hobbyhandwerker kreativ
    Mehr
  • 23.01.2020, BUXTEHUDE
    Eigene Kulturkarte lohnt sich für Buxtehude nicht
    Mehr
  • 23.01.2020, STADE
    Das Festival der Multi-Talente
    Mehr
  • 22.01.2020, DROCHTERSEN
    Fördergelder gehen nach Drochtersen
    Mehr
  • 22.01.2020, BUXTEHUDE
    „Figur 1000“ muss in Buxtehude umziehen
    Mehr
  • 22.01.2020, HAMBURG
    „Sauwohl“: Miniatur Wunderland will zum Nachdenken anregen
    Mehr