22.06.2019, 09:00
Eklat bei Hamburgs Grünen im Bezirk Mitte

HAMBURG. Keinen Monat liegt der Triumph der Hamburger Grünen bei den Bezirkswahlen zurück, doch seit Donnerstagabend ist der Sieg zumindest im Bezirk Mitte so gut wie wertlos. Die Folge: eine Spaltung. Auslöser sind Vorwürfe gegen zwei neu gewählte Grünen-Abgeordnete, die im Verdacht extremistischer Tendenzen stehen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei illegalem Autorennen lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 13.10.2019,
    Gasleck an der A7 sorgt für Aufregung
    Mehr
  • 13.10.2019, HAMBURG
    Ein Toter bei schwerem Verkehrsunfall in Altona
    Mehr
  • 13.10.2019, HAMBURG
    25-Jähriger vor Shisha-Bar mit Messer angegriffen
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    HVV-Kunden sollen bei Verspätungen unkomplizierter entschädigt werden
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    Polizei und Feuerwehr mehr als 4000 Mal wegen Tieren im Einsatz
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    Nach Attentat in Halle: Kerzen liegen vor der Hamburger Synagoge
    Mehr
  • 11.10.2019, HAMBURG
    Polizei erhöht Schutz vor Hamburger Synagoge
    Mehr
  • 11.10.2019, HAMBURG
    Hamburger AStA ruft zum Protest gegen Lucke auf
    Mehr
  • 11.10.2019, HAMBURG
    Groß-Razzia der Bundespolizei gegen mutmaßliche Schleuser in Hamburg
    Mehr