22.06.2019, 09:00
Eklat bei Hamburgs Grünen im Bezirk Mitte

HAMBURG. Keinen Monat liegt der Triumph der Hamburger Grünen bei den Bezirkswahlen zurück, doch seit Donnerstagabend ist der Sieg zumindest im Bezirk Mitte so gut wie wertlos. Die Folge: eine Spaltung. Auslöser sind Vorwürfe gegen zwei neu gewählte Grünen-Abgeordnete, die im Verdacht extremistischer Tendenzen stehen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.07.2019, HAMBURG
    Radfahrer stoßen zusammen
    Mehr
  • 17.07.2019, HAMBURG
    Umbau der P+R-Anlage abgeschlossen
    Mehr
  • 17.07.2019, HAMBURG
    215 000 „Ioki“-Fahrgäste in einem Jahr
    Mehr
  • 15.07.2019, HAMBURG
    Hamburger Polizei zieht betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr
    Mehr
  • 15.07.2019, HAMBURG
    Gewitter beschädigt Oberleitung - Zug mit 500 Reisenden steckte fest
    Mehr
  • 14.07.2019, Hamburg
    Schlagermove: Riesenparty in Hamburg
    Mehr
  • 14.07.2019, HAMBURG
    Sichere Stellplätze: Parkhaus für Fahrräder
    Mehr
  • 14.07.2019, Hamburg
    Mehr als 2000 E-Scooter auf Hamburgs Straßen verfügbar
    Mehr
  • 13.07.2019, Hamburg
    Köhlbrandbrücke wird am Wochenende 20./21. Juli voll gesperrt
    Mehr
  • 13.07.2019, HAMBURG
    Fotos vom Blitzer „Traffistar S350“ nicht verwertbar
    Mehr