15.06.2019, 19:49
Entenrennen in Stade feiert Jubiläum

STADE. In Stade hat wieder das traditionelle Entenrennen stattgefunden. Knapp 10.000 Euro sind dabei für den Heilpädagogischen Kindergarten der Lebenshilfe in Ottenbeck zusammen gekommen. „Wir freuen uns riesig“, sagt Heike Sokup, Leiterin des Kindergartens. Geplant sei, von den Spenden den Außenbereich  neu zu gestalten.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.02.2020, LANDKREIS
    Volksbank Stade-Cuxhaven präsentiert gute Bilanz
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Baustelle an der Harburger Straße ist kein Autobahnzubringer
    Mehr
  • 21.02.2020, STADE
    Stader Polizei bekommt neue Wache
    Mehr
  • 21.02.2020, LANDKREIS
    Bus-Chaos: Scharfe Kritik an der KVG
    Mehr
  • 20.02.2020, STADE
    So hält die Stadt Stade Anschluss an die A 26
    Mehr
  • 20.02.2020, HIMMELPFORTEN
    Einkaufszentrum in Himmelpforten ist auf der Ziellinie
    Mehr
  • 20.02.2020, JORK
    Hohe ökologische Vielfalt im Obstbau nachgewiesen
    Mehr
  • 19.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 19.02.2020, Buxtehude
    MontanaBlack verlässt Buxtehude
    Mehr
  • 19.02.2020, HORNEBURG
    Nest auf dem Schloss: „Jakob“ ist zurück
    Mehr