27.07.2018
Epiphane Yéyi: Den afrikanischen Rhythmus im Blut

Wer in eine afrikanische Welt abtauchen möchte, kann das zweimal im Monat in Kutenholz. Dann unterrichtet Epiphane Yéyi, der von allen nur Epi genannt wird, Trommeln. Mit dem TAGEBLATT hat er über seine Heimat und der Musik im Blut gesprochen.

So können Sie weiterlesen: