18.10.2018
Es war nicht die versteckte Kamera

Für fünf Wochen verließ das Tierarzt-Ehepaar Ingrid Kemme und Christoph Kerth sein Haus mit Tierarztpraxis in Wischhafen und zog in eine Ferienwohnung um. Grund waren Dreharbeiten zum ARD-Film „Der Doktor und der liebe Sohn“, der 2019 ausgestrahlt wird.

So können Sie weiterlesen: