23.01.2020, 17:34
Fahrer rammt Polo und fährt einfach weiter

DROCHTERSEN. Am Mittwochabend kam es in Wischhafen auf der Bundesstraße 495 zu einem Unfall, bei dem sich der Verursacher vom Unfallort entfernte ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.


Gegen 17.30 Uhr war ein 42-jähriger Polofahrer aus Drochtersen mit seinem Auto in Wischhafen auf der Stader Straße im dortigen Baustellenbereich in einer Fahrzeugschlange unterwegs. Aufgrund der Baustellenverkehrsführung musste dazu die linke Fahrbahnseite genutzt werden. Am Ende der Baustelle bog dann ein bisher unbekannter Fahrer eines Pkw aus der Ziegeleistraße kommend nach rechts auf die B 495 in Richtung Freiburg ein. Hier prallte er dann gegen den entgegenkommenden Polo und setzte seine Fahrt einfach fort. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, der Gesamtschaden wird auf mehr als 1000 Euro geschätzt.

Gegen den Unbekannten wird wegen Unfallflucht ermittelt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zu dem Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 43 / 91 18 80 bei der Polizei Drochtersen zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 07.04.2020, HORNEBURG
    Einbrecher in Horneburg unterwegs
    Mehr
  • 07.04.2020, Hamburg
    Radfahrerin wird von Lkw überrollt und stirbt
    Mehr
  • 06.04.2020, BÜTZFLETH
    Massengutschiff kollidiert mit Pier
    Mehr
  • 06.04.2020, FISCHBEK
    Mann bei Schießerei in Fischbek verletzt
    Mehr
  • 06.04.2020, HAMBURG
    Bauarbeiter von Bauteilen verletzt
    Mehr
  • 06.04.2020, BUXTEHUDE
    Unbekannte stehlen Werkzeug aus Baustellencontainer in Buxtehude
    Mehr
  • 05.04.2020, HARSEFELD
    Feuerwehr rettet Wohnhaus in Harsefeld vor Flammen
    Mehr
  • 05.04.2020, APENSEN
    Diebe stehlen 500 Liter Diesel in Apensen
    Mehr
  • 05.04.2020, HEINBOCKEL
    Feuer zerstört Scheune in Heinbockel
    Mehr
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Hamburg: Streit unter Autofahrern eskaliert und endet mit Unfall
    Mehr