24.01.2020, 00:35
Feuer im ehemaligen Hotel in Freiburg

FREIBURG. In dem ehemaligen Hotel Kehdinger Hof im Flecken Freiburg ist am späten Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. 40 Feuerwehrleute konnten durch ihr schnelles Eingreifen größeren Schaden vereiteln.


Nachbarn hatten Rauch aus einem Fenster des Hauses an der Freiburger Hauptstraße ziehen sehen und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte um 16.49 Uhr die Feuerwehren aus Freiburg, Oederquart und Krummendeich sowie die Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes aus der Freiburger Rettungswache zu dem Objekt.

Es handelte sich um das ehemalige Hotel Kehdinger Hof, das zurzeit leersteht, wie der Sprecher der Feuerwehren in der Samtgemeinde Nordkehdingen, Egon Viehmann, mitteilte. Auf der einstigen Kegelbahn hatten Unbekannte ein Feuer entfacht. „Das Feuer war schnell gelöscht“, berichtet der Feuerwehrsprecher. 40 Freiwillige waren im Einsatz. Verletzte waren nicht zu beklagen. 

Das schnelle Eingreifen der Ehrenamtlichen hat einen größeren Gebäudeschaden verhindert. Beamte der Drochterser Polizeistation haben die Spuren des Feuers dokumentiert und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegen 18 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehrleute beendet.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Hochzeitsgast gibt Schüsse ab
    Mehr
  • 21.02.2020,
    Parkrempler auf dem Stadeum-Parkplatz: Polizei sucht Zeugen
    Mehr
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr