27.10.2020, 17:25
Freifahrten im HVV werden gestrichen

HAMBURG. Ursprünglich sollte unter anderem das Bus- und Bahnfahren im Verkehrsverbund (HVV) an allen Sonnabenden im November kostenlos sein – wegen Corona wird das wohl nichts. Die Hamburger seien dieser Tage dazu aufgerufen, Kontakte zu reduzieren sowie auf nicht notwendige Wege zu verzichten.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.11.2020, HAMBURG
    UKE verschiebt Operationen
    Mehr
  • 25.11.2020, HAMBURG
    Frau attackiert verschleierte Muslimin
    Mehr
  • 25.11.2020, HAMBURG
    Brennendes Laub im Gleis legt U 2 teilweise lahm
    Mehr
  • 23.11.2020, Hamburg
    Corona-Skeptiker in Hamburg: Polizei geht gegen Gegendemo vor
    Mehr
  • 22.11.2020, HAMBURG
    Moslem-Demo in der Hamburger City
    Mehr
  • 22.11.2020, HAMBURG
    Tankschiff rammt Kattwykbrücke
    Mehr
  • 22.11.2020, HAMBURG
    Kinderpornos bei pädophilem Häftling entdeckt
    Mehr
  • 21.11.2020, HAMBURG
    Schlickablagerung: Umweltverbände drohen mit Klage
    Mehr
  • 21.11.2020, HAMBURG
    Fundbüro versteigert Fundsachen im Internet
    Mehr
  • 21.11.2020, HAMBURG
    Corona-Testzentrum auf dem Hamburger Kiez
    Mehr