26.08.2018, 20:39
Fußballgott Olaf Marschall brachte D/A kein Glück
Leserbrief
Kommentare

Die Regionalliga-Fußballer der SV Drochtersen/Assel haben das Heimspiel gegen Werder Bremen II mit 0:2 verloren. Und das, obwohl mit Olaf Marschall ein echter Fußballgott auf der Tribüne saß. Der Scout würde auch einen Drochterser Spieler auf seine Liste nehmen, sagte er.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.09.2018, LANDKREIS
    Landkreis-Teams dominieren die Frauen-Landesliga
    Mehr
  • 26.09.2018, HAMBURG
    Erste allgemeine Verunsicherung beim HSV
    Mehr
  • 26.09.2018, Landkreis
    Titelflut für Niedersachsen
    Mehr
  • 25.09.2018, FREDENBECK
    VfL Fredenbeck feiert Derby-Sieg gegen Bremervörde
    Mehr
  • 25.09.2018, Hamburg
    Kollektives Versagen im Volkspark
    Mehr
  • 25.09.2018, BAD LANGENSALZA
    Buxtehuder SV: Debakel beim Thüringer HC
    Mehr
  • 22.09.2018, AHLERSTEDT
    A/O-Schiri Felix Bahr live bei „Sport 1“ zu sehen
    Mehr
  • 22.09.2018, DROCHTERSEN
    Hermandung hat sich im hohen Norden akklimatisiert
    Mehr
  • 21.09.2018, JORK
    Turnen: Fünf Jorker bei der Deutschen Meisterschaft
    Mehr
  • 21.09.2018, STADE
    VfL Stade gewinnt Landestitel in Leichtathletik
    Mehr