30.07.2018, 14:12
Großer Andrang im Freibad Hollern-Twielenfleth

HOLLERN-TWIELENFLETH. Ab sofort gelten für das Freibad Hollern-Twielenfleth geänderte Öffnungszeiten. Die Samtgemeinde Lühe reagiert damit auf den großen Andrang bei der derzeitigen Hitze. Es sei eine "reine Vorsichtsmaßnahme", sagt Bürgermeister Michael Gosch.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.09.2019, HARSEFELD
    Rosenborn-Grundschule: Gemeinden sollen Millionen geben
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    "Climate Action Week": Klimaschutz im Landkreis Stade
    Mehr
  • 18.09.2019, OLDENDORF
    Schule Oldendorf bleibt weitere Tage geschlossen
    Mehr
  • 16.09.2019, BUXTEHUDE
    Großeinsatz: Feuer in Buxtehuder Obdachlosenunterkunft
    Mehr
  • 16.09.2019, BÜTZFLETH
    Bewohnerin nach Feuer in Bützflether Mehrfamilienhaus im Krankenhaus
    Mehr
  • 16.09.2019, BUXTEHUDE
    Erster Auftritt der Satire-Partei in Buxtehude
    Mehr
  • 14.09.2019, LANDKREIS
    Morphium verschwunden: Anklage gegen Stader Arzt
    Mehr
  • 14.09.2019, Fischbek
    Fischbek: Neue Mietwohnungen im alten Cohrs-Hof
    Mehr
  • 14.09.2019, BUXTEHUDE
    Fußgängerzone Fleth: Geschäftsleute und Altstadtverein kritisch
    Mehr
  • 13.09.2019, Stade
    Polizei stellt Drogen in Stade sicher
    Mehr